The Setai Miami Beach

Asiatische Schlichtheit trifft Art Déco

Miami Zimmer mit MeerblickDirekt am feinsandigen Strand von South Beach, dem pulsierenden Herz von Miami, entführt das luxuriöse The Setai Miami Beach in die Welt feinster Wohn- und Hotelkultur. Zwei Gebäude, das „Art Deco Building“ und „The Tower“ bieten Suiten der absoluten Spitzenklasse, die selbst für Miami besonders ist. Miami offeriert seinen Gästen jenen Stoff, aus dem berauschende Urlaubsträume sind: eine bunte Mischung aus Art Déco und Latinoflair, Highlife und Szene, langen Sandstränden und türkisblauem Meer, zu der das ganze Jahr über eine Extraportion Sonne serviert wird.

Im The Setai Miami Beach trifft Art Déco auf Leichtigkeit

Restaurant Wohnbereich der Miami SuiteArchitekt Jean Michel Gathy und Designer Jaya Pratomo Ibrahim bauten das ehemalige Art Déco Hotel Vanderbilt um und erweiterten die Anlage um einen modernen 40-Etagen-Suiten-Glaspalast – geboren war das The Setai Miami Beach. Besonders augenfällig ist bei diesem Hotelprojekt vor allem die Durchgängigkeit des Gesamtkonzeptes bis in das kleinste Detail – alles ausgerichtet auf puren Luxus, originales und unverwechselbares Design. Es wurden viele im Art Déco verwendete Originalmaterialien und Gegenstände aus Shanghai importiert, um an die geschichtsträchtige Architektur von Miami Beach anzuknüpfen.
So finden sich im ganzen The Setai Miami Beach Details, die sich oberflächlich betrachtet unauffällig und harmonisch in das Gesamtbild fügen, im Detail aber recht spektakuläre Facetten und Geschichten aufweisen. Wer die Lobby des The Setai Miami Beach betritt fühlt sich sofort an einen Tempel erinnert: Dunkel, geheimnisvoll, weitläufig. Dunkelgraue Shanghaier Ziegel, dunkelbraune Teakmöbel und asiatische Statuen aus Bronze und Stein scheinen seit Jahrhunderten hier zu stehen und nur wenige kunstvolle Rosengestecke zeugen davon, dass hier Menschen leben.

Terrasse der Beach BarBisweilen nimmt das Design eine skurrile Note an: An den Wänden hängen Gemälde eines Künstlers aus Shanghai, der nur Frisuren von Frauen – vorwiegend in Grau und Schwarztönen – malt. Daneben Werke eines koreanischen Künstlers, der sich der detailgetreuen Wiedergabe von Pinseln – ebenso in allen Grauschattierungen – widmet. Als Erstbesucher kommt man aus dem Staunen nicht heraus….
Die Liste der Extravaganzen ließe sich im The Setai Miami Beach ins Endlose treiben doch das Gefühl in einem Kingsize-Bett zu liegen und dabei durch die XXL-Fensterfronten fast auf das Meer hinaus zu fliegen ist unbeschreiblich. Wenn sich die Nacht ankündigt und das Lichtermeer Miamis die Küste glitzern und funkeln lässt, dann genießen die Gäste des Setai einen der herausragenden Logenplätze der Stadt.

Das Spa im The Setai Miami Beach gehört zu den besten Floridas

Erwähnenswert aber bleibt auf jeden Fall noch das Spa, das mit großer Regelmäßigkeit in den Top-Listen führender Magazine wie dem Condé Nast Traveler rangiert. In den tempelhaften Hallen des Spas haben Ruhesuchende ausnahmsweise wirklich einmal das Gefühl eine andere Welt zu betreten. Das asiatisch pure Ambiente ist hier mitten in Miami derart erholsam und beruhigend, dass schon der Duft nach Zitronengras und Jasmin entspannend wirkt. Wer sich dann zu fernöstlichen Klängen eine Thai Reflexzonenmassage oder ein Detox-Programm mit Himalayasalz gönnt, entschwebt endgültig ins Reich der Losgelöstheit. Willkommen der besseren, abgehobenen und ganz und gar exklusiven Welt des The Setai Miami Beach!

Reise anfragen