Uruguay Entdecken

Uruguay Rundreise 13 Tage mit dem Mietwagen ab Montevideo

Klein, aber fein – dieses Etikett schmückt Uruguay, das Land der Palmwälder, Flussufer und Traumstrände Südamerikas. Von der Blütezeit zeugen Montevideos Prachtbauten an der Plaza de Independencia, schöne alte Straßen, viele Oldtimer und antiquierte Stadtbusse. Die „kleine Schwester“ von Buenos Aires jenseits des Rio de la Plata ist nach wie vor ein angesagtes Reiseziel. Man trifft sich an der „uruguayischen Riviera“ – zum Sunset Champagner auf der Punta Ballena, zum Baden und Wellenreiten an feinsandigen Stränden oder zum Flanieren in Punta del Este, dem mondänsten Seebad Südamerikas. Ruhe in romantischer Umgebung findet man auf den Estancias oder in Colonia del Sacramento, der UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt. Lernen Sie dieses lohnenswerte Ziel auf unserer Uruguay Rundreise kennen.

Tag 1 – 4: Carmelo & Colonia del Sacramento

Tag 1 bis 3: Carmelo Nach Ihrer Ankunft am Flughafen Montevideo übernehmen Sie Ihren gebuchten Mietwagen. Die Fahrt führt Sie ins ca. 270 km entfernte Carmelo am Rio de la Plata.

2 Übernachtungen Four Seasons Resort Carmelo, Doppelzimmer inkl. Frühstück

Tag 4: Colonia del Sacramento Die nächste Station Ihrer Reise ist die ca. 80 km südlich, ebenfalls am Rio de la Plata gelegene Weltkulturerbe-Stadt Colonia del Sacramento.
Es ist eine der am besten erhaltenen kleinen Kolonialstädtchen, die in Lateinamerika zu finden sind. Gerade in ihrer Überschaubarkeit und kleinstädtischen Ruhe liegt das Pittoreske. Die Häuser sind verschiedenfarbig bemalt (jeder Hausbesitzer nach seinem Geschmack), die Straßen sind aus grobem Kopfsteinpflaster, die Straßenlaternen sind schmiedeeisern und man geht noch zu Fuß (zumindest in der Altstadt), da die Entfernungen gering sind.

1 Übernachtung Kempinski Colony, Deluxe Doppelzimmer inkl. Frühstück

Tag 5 – 6: San Pedro de Timonte

Eine der ersten und wichtigsten Estancias Uruguays Die heutige Fahrt führt Sie zur ca. 150 km entfernten und im Landesinneren gelegenen Estancia San Pedro de Timote. San Pedro war eine der ersten und wichtigsten Estancias Uruguays, die 1854 von Pedro Jose Jackson gegründet wurde. Das große spanische Hauptgebäude aus der Kolonialzeit steht seit 1997 unter Denkmalschutz.
Hier können Sie hoch zu Ross oder auch zu Fuß die schöne Natur erkunden oder sich entspannen.

2 Übernachtungen Estancia San Pedro de Timote, Doppelzimmer inkl. Frühstück

Tag 7 – 9: Montevideo

In der Hauptstadt Der heutige Tag bringt Sie ins ca. 160 km entfernte Montevideo, das Zentrum Uruguays.
In der Ciudad Vieja genannten Altstadt Montevideos reihen sich Museen, historische Gebäude, bedeutende Plazas und Parks aneinander und erzählen die frühe Geschichte der Stadt. Die Fußgängerzonen Peatonal Pérez Castellano, Peatonal Sarandí und Peatonal Bacacay bieten Möglichkeiten für Einkaufsbummel und entspanntes Kaffeetrinken.

3 Übernachtungen Hotel Radisson Victoria Plaza, Doppelzimmer inkl.Frühstück

Tag 10 – 13: José Ignacio

An Uruguays It-Küste Nach ca. 170 km gelangen Sie in das nahe von Punta del Este gelegene José Ignacio, das vor allem über Silvester zur In-Location der High Society wird.
Hier, am traumhaften Atlantikstrand, werden Sie die Tage bis zum Abschluss Ihrer Reise in der Posada del Faro verbringen. Nur 30 Meter vom traumhaften Strand entfernt!

4 Übernachtungen Posada del Faro, Especial Doppelzimmer inkl. Frühstück

Preise

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer Rundreise ab/bis Montevideo: €€ - €€€

Reisezeitraum: ganzjährig

Individuelle Änderungen und Gestaltung der Reise sind jederzeit möglich.
Ihre internationale Anreise organisieren wir selbstverständlich sehr gerne für Sie.

Preisklassen in Euro:€: < 1000 | €€: 1000-2500 | €€€: 2500-5000 | €€€€: 5000-7500 | €€€€€: > 7500

Reise anfragen