Chem Chem Safari Lodge

Luxuslodge in Tansania mit Slow Safari-Konzept




Diese Lodge zwischen den unendlichen Ebenen und Wäldern des Tarangire Nationalparks und des Lake Manyara liegt inmitten eines staatlichen Wildtier-Reservats und ist ein wahres Paradies für Safaris.
Nicht zuletzt deshalb, weil täglich verschiedenste Tiere durch diesen Korridor zwischen Tarangire Nationalpark und Lake Manyara Richtung Rift Valley zum Lake Natron wandern. Zudem ist der Tarangire Nationalpark das Gebiet in Ostafrika mit der höchsten Elefantendichte. Hunderte Vögel beleben den Himmel und wer Glück hat, kann während einer Safari sogar einen Leoparden auf einem Baum dösen sehen.

Wächter in der DämmerungWas die Chem Chem Safari Lodge neben ihrer idealen Lage zusätzlich auszeichnet, ist ein einzigartiges Konzept: „Slow Safari“. Es bedeutet, dass die Safaris ohne den sonst oft störenden Stress von be- und entladen der Jeeps oder wechselnden Unterkünften geprägt sind.
Denn hier begeben Sie sich zusammen mit den besten Guides Tansanias zu Fuß auf die Spuren der Natur – direkt von Ihrer Suite aus!

Man spürt also in jedem Detail, dass zum Konzept der „Slow Safari“ auch Umweltverträglichkeit und Einklang mit Menschen und Natur ganz im Vordergrund stehen. Je nach persönlichen Interessen werden die Ausflüge in den Busch genau nach Ihren Wünschen geplant.

Zelte der Chem Chem Safari Lodge

So wohnen Sie Die insgesamt 8 zeltartigen Suiten der Chem Chem Safari Lodge spielen mit den fünf Elementen Wasser, Feuer, Stein und Holz. Fließende Formen, warme Farben und ästhetisches Interieur aus dunklem Holz passen sich so nahtlos in die Umgebung ein, dass Savanne und Wald mit dem Wohnbereich zu verschmelzen scheinen. Zu jeder Zelt-Suite gehören ein großzügiges Schlaf- und Lesezimmer sowie Bad und Außendusche. Von der Holzterrasse aus bietet sich ein herrlicher Blick auf Tansanias beeindruckende Landschaft. Verbunden sind die Suiten mit Holzstegen, die sich ihren Weg durch das üppige Grün bahnen.

Aktivitäten

Safaris & Ausflüge Je nach persönlichen Interessen werden die Ausflüge in den Busch genau nach Ihren Wünschen geplant. Vogelfreunde beispielsweise sollten sich einen Beobachtungs-Trip zum Ufer des 200 km² großen Lake Manyara nicht entgehen lassen, um dort den unglaublichen Vogelreichtum zu bewundern.

Oder Sie entscheiden sich für einen Ausflug auf dem Pferderücken oder – mit mehr PS – im Jeep. Beispielsweise für einen Tagesausflug zum Manyara National Park oder ins Ngorongoro Schutzgebiet. Kulturinteressierte besuchen in kleinen Gruppen mit einem Guide nahe gelegene Dörfer und tauchen ein in die Ursprünglichkeit ihrer Einwohner.

Einrichtungen der Chem Chem Safari Lodge

Restaurant & öffentliche Bereiche Verköstigt werden die Gäste im großen Dining Room, wo traditionelle Rezepte auf moderne Gourmetküche treffen und Ihnen ganz neue Gaumenkitzel offerieren. Sicher unvergesslich wird ein Dinner unter freiem Himmel bei Kerzenschein, untermalt von den Geräuschen der Natur rundum. Oder ganz ursprünglich bei einem privaten Picknick oder Lunch.

Sport & Wellness Amani Spa mit verschiedenen Anwendungen, großer Infinity Pool

Reise anfragen