Serengeti Safari Camp

Dieses Safari Camp in Tansania folgt der Mirationsroute der Tiere

Einsamer Zuschauer der Great MigrationDas Serengeti Safari Camp ist in der Serengeti Tansanias bislang das erste und einzige seiner Art. Denn es folgt der Great Migration, der großen Wanderung der Tiere durch die Serengeti.

Mit 4-5 Ortswechseln jährlich folgt das Serengeti Safari Camp somit den authentischen Stil der ersten Pioniere: flexibel, immer am Ort des Geschehens und mit einem minimalen Eingriff in die Natur. Als Gast können Sie sicher sein, für einige Monate im Jahr die Great Migration quasi direkt vor dem Zelt stattfinden zu sehen.
Denn so gewiss dieses Naturspektakel alljährlich stattfindet, ebenso unsicher ist der exakte zeitliche und räumliche Verlauf. Mit diesem Camp nun bietet „Nomad Tanzania“ eine Möglichkeit, der großen Tierwanderung so nahe wie möglich zu kommen.


Zelte im Stil der ersten PioniereMit einem eigenen Fahrer und Guide können Sie Ihre Safaris ganz individuell nach persönlichen Vorstellungen gestalten. Sicher auch etwas, das das Serengeti Safari Camp von vergleichbar kleinen Camps abhebt: Dass es keinen festen „Stundenplan“ gibt.

Zelte im Serengeti Safari Camp

So wohnen Sie Innerhalb des Nationalparks stationiert bietet das Serengeti Safari Camp mit 6 Zelten bis zu 12 Gästen einen Logenplatz hinsichtlich Standort, Komfort und Ausstattung. Nach einem umfassenden Upgrade zu Beginn des Jahres 2007 verfügen nun alle Zelte über eine geräumige Ankleidezone, die den Schlafbereich vom Badezimmer trennt. Safaritoilette und die traditionelle Eimerdusche, die auf Bestellung mit warmem Wasser gespeist wird, lassen auch im tiefsten Busch keinen Komfort vermissen.

Aktivitäten

Safaris & Ausflüge Tägliche Pirschfahrten im privaten Geländewagen und mit eigenem Guide entlang der Migrations-Route ermöglichen eine gute Beobachtung der dichtesten Raubtierkonzentration Afrikas sowie exzellente Vogelbeobachtung.

Reise anfragen