Inspiration Südafrika

17 Tage Luxusreise durch Südafrika mit Safari & Garden Route

Eine mächtige Kulisse - der Tafelberg hinter KapstadtSüdafrika ist Inspiration! Unter diesem Motto haben wir eine Rundreise zusammengestellt, die mit dem Besuch eines Wildreservats nördlich von Johannesburg beginnt. Anschließend fliegen Sie nach Port Elizabeth an der Küste, von wo Sie in den Addo Elephant Park fahren. Danach besuchen Sie den Tsitsikamma Nationalpark und Plettenberg Bay. Das Finale bilden das berühmte Weinanbaugebiet am Kap und Südafrikas schönste Metropole Kapstadt.

Tag 1 – 5: Madikwe Game Reserve & Port Elisabeth

Tag 1 – 4: Madikwe Game Reserve Nach Ankunft in Johannesburg werden Sie von unserer Agentur empfangen und erhalten umfangreiche Reiseunterlagen mit Kartenmaterial sowie Ihre Tickets für den Weiterflug ins Madikwe Game Reserve, das an der Grenze zu Botswana liegt. Mit etwa 75.000 Hektar ist dies Tierschutzgebiet eines von Südafrikas größten und wildreichsten Schutzgebieten.

Während der nächsten Tage erleben Sie die Big Five und noch viele andere Tiere bei Pirschfahrten im offenen Geländewagen. Ihr Domizil für die nächsten vier Nächte ist die Mateya Safari Lodge, die zu den exklusivsten Luxus Safari-Lodges Südafrikas zählt. Mateya bietet Platz für maximal 10 Gäste in 5 geschmackvollen Luxus Suiten, die wunderschön in die natürliche Umgebung eingebettet sind.

Tag 5: Madikwe - Johannesburg - Port Elizabeth Rückflug nach Johannesburg und Anschluss nach Port Elizabeth. Hier übernehmen Sie Ihren Mietwagen und fahren das kurze Stück zu Ihrem Hotel in der Stadt. Das exklusive Boutiquehotel The Windermere hat nur acht individuell eingerichtete Zimmer und bietet Blick auf die Strände der King's Bay.

Tag 6 – 11: Addo Elephant Park & Kleine Keroo

Tag 6 – 7: Addo Elephant Park Nach dem Frühstück fahren Sie in den Addo Elephant Park. Wie der Name schon sagt, ist dieser Nationalpark bekannt für seine Elefantenherden. Sie übernachten zweimal im Addo Elephant House, wo die Gäste der 9 gemütlichen Zimmer stets typisch afrikanische Gastfreundschaft erfahren. An Ihrem „freien Tag“ wird eine Pirschfahrt im Geländewagen mit Privatguide arrangiert.

Tag 8 – 10: Tsitsikamma Nationalpark und Plettenberg Bay Weiterfahrt mit Stopp im Tsitsikamma Nationalpark bis nach Plettenberg Bay. Hier verbringen Sie die nächsten 3 Nächte im Hotel The Plettenberg, einem südafrikanischen Herrenhaus mit wunderbarem Blick auf die Outeniqua Berge und den tiefblauen Ozean. Den weißen Sandstrand erreichen Sie zu Fuß in nur 10 Minuten!

Tag 11: Kleine Karoo Ein Abstecher nach Oudtshoorn ermöglicht Ihnen einen kurzen Einblick in die Halbwüstenlandschaft der kleinen Karoo. Die Altes Landhaus Country Lodge ist Ihr Domizil für die nächste Nacht. Als Ausflugsziel bieten sich die Tropfsteinhöhlen Cango Caves oder eine Straußenfarm an.

Tag 12 – 17. Winelands & Kapstadt

Tag 12 – 13: Weinanbaugebiet am Kap Sie erreichen das berühmte Weinanbaugebiet am Kap. Das Mont Rochelle liegt wunderschön an einem Hang mit fantastischem Blick auf die umliegenden Franschhoek Mountains. Die reetgedeckte Villa liegt sehr ruhig inmitten von Weinbergen und gehört zu den besten Hotels in Südafrikas Weingegend. Das Gebäude besteht aus drei verschiedenen Flügeln, in denen 21 Zimmer und 3 Suiten untergebracht sind. Mont Rochelle heißt auch das eigene Weingut, selbstverständlich werden die eigenen Weine auch serviert.
Entspannen Sie sich am Pool, spielen Sie eine Runde Golf oder besuchen Sie eines der vielen Weingüter. Franschhoek ist auch bekannt als die ,,Gourmet-Hauptstadt" des Landes, zwei Tage sind fast zu wenig, um die Vielfalt der Restaurants zu testen. Ihre Gastgeber sind gerne behilflich mit Empfehlungen.

Tag 14 – 16: Kapstadt Fahrt nach Kapstadt, eine der schönsten Städte der Welt. Bei gutem Wetter ist die Fahrt mit der Gondel auf den Tafelberg ein Muss. Eine Fahrt auf die Kaphalbinsel mit Besuch des Kap der Guten Hoffnung gehört zu den Highlights Ihrer Reise. Das Boutiquehotel Kensington Place liegt in einer ruhigen Wohngegend, aber trotzdem nicht zu weit von der Victoria & Alfred Waterfront entfernt. Auch die Kloof Nek Road mit vielen Restaurants und Bars ist leicht zu erreichen. Die Eigentümer des Kensington Place stehen mit Tipps für Restaurants und Ausflüge zu Seite.

Tag 17: Ende der Rundreise Rückgabe des Mietwagens am Flughafen Kapstadt und Rückflug nach Deutschland.

Reise anfragen