Raffles Praslin Seychelles

Die größten Resortvillen der Seychellen & viel Privatsphäre

Rund eine Viertelstunde dauert der Flug mit der kleinen Maschine von der Seychellen-Hauptinsel Mahé nach Praslin. Und doch erscheint es jedem, dass dieses ohnehin kaum noch zu perfektionierende Inselreich mit jeder zurückgelegten Meile noch ein Stück schöner wird. Dort, wo sich im Nordwesten das türkisblaue Wasser sanft am weißen Strand des Anse Takamaka bricht, liegt das Raffles Praslin Seychelles – eines jener Luxushotels auf den Seychellen, wo Entspannen, Energietanken und Nichtstun ebenso verlockend sind, wie Tauchen oder Wassersport.

Jede Villa hat Pool & MeerblickDie 86 Luxusvillen dieses Seychellen-Resorts senken sich in Kaskaden einen Hügel hinab, von jeder blicken die Bewohner auf das immer anders schimmernde Blau des Ozeans, eingebettet in üppige, grüne Tropenvegetation mit viel Privatsphäre. Unweit liegt der prähistorische Wald von Vallée de Mai, die Tauchgründe des Curieuse National Marine Park sind schnell erreicht.

Genießen Sie Privatsphäre - beim privaten Dinner am StrandDie Liste der Auszeichnungen für das Raffles Praslin Seychelles reichen vom World Travel Award als „World's Leading Luxury Villa Resort 2013“ bis zum „Seychelles’ Leading Hotel 2012, 2013 und 2014“, was durchaus verdient ist. Die Villen mit privaten Plunge Pools gehören mit mindestens 125 m² zu den größten Resortvillen der gesamten Seychellen und der Service – der ist ebenfalls schwer zu toppen. Ausgelegt auf Gäste, die einerseits maximale Privatsphäre schätzen, andererseits aber auch auf nichts verzichten möchten: mit Raffles-Butlerservice, 24-Stunden in-villa-dining, Spa-Anwendungen in den eigenen vier Wänden (oder unter freiem Himmel), private Yoga- oder Pilates-Stunden und Transfers in einem Luxuswagen.

Reise anfragen