ICEHOTEL

Vergängliche Pracht

Jedes Jahr aufs Neue und im Winter 2015/2016 nun schon zum 26. Mal entsteht im schwedischen Jukkasjärvi das ICEHOTEL, weltweit das erste Hotel, das komplett aus Eis und Schnee gebaut wird. Und das größte ist es auch: jedes Mal werden auf einer Fläche von ca. 5.500 qm rund 30.000 Tonnen "snice" (eine Mischung aus Schnee und Eis aus dem Fluss Torne) und 1000 Tonnen Eis verbaut.

ICEBAR by ICEHOTEL Lost and Found by Jens Thoms Ivarsson, Tjasa Gusfors & Maurizio PerronGestaltet wird das ICEHOTEL von Künstlern aus aller Welt, die dem Hotel seine unverwechselbare und einzigartige Atmosphäre verleihen. Rund 65 Zimmer entstehen im ICEHOTEL in jeder Saison, darunter eine Deluxe Suite, Art Suiten und Northern Light Suiten. Eine Nacht im ICEHOTEL ist etwas ganz Besonderes: man übernachtet in thermischen Schlafsäcken aus einem Bett aus Eis und Rentierfellen, Vorhänge ersetzen die Türen, und der Morgen beginnt mit heißem Preiselbeersaft und einem Saunabesuch im "warmen" Teil des Hotels. Auch zwei Restaurants sind hier untergebracht. Ein absolutes Highlight und ein Muss für jeden Gast ist ein Besuch der ICEBAR. Die Tanzfläche ist schneebedeckt und die Drinks werden in Gläsern aus Eis serviert. Diese ganz besondere Atmosphäre muss man erlebt haben!

Reise anfragen