The St. Regis Doha

Beeindruckender Empfang in der LobbyDiese Adresse sollte man sich merken, wenn man mitten im Geschehen wohnen möchte. Denn dieses Luxushotel in Doha ist ein Teil des Al Gassar Resorts, das sich strategisch höchst günstig an der West Bay postiert, gleich neben The Pearl-Qatar und Dohas Diplomatenviertel. Und: Hier kocht Gordon Ramsey in gleich zwei gleichnamigen Gourmetrestaurants! Zeitweise waren seine weltweit 18 Restaurants mit insgesamt 15 Michelin Sternen ausgezeichnet und hinsichtlich Spitzengastronomie rangiert das St. Regis Doha schon deshalb ganz oben. Dazu kommen ein bezeichnenderweise Oyster Bay & Bar genanntes Restaurant, eines speziell für Weinkenner und eine sensationelle Location auf der Dachterrasse dieses Luxushotels mit Dohas Skyline als nächtlich glitzerndes Panorama.

Zarte Mokkatöne in der  John Jacob Astor SuiteWeitere Extravaganzen leistet sich das St. Regis mit einem eigenen Jazzclub, einem Pool von olympischen Maßen oder Zimmergrößen, die bei 44 m² beginnen und erst bei sagenhaften 720 m² enden. Von den 336 Zimmern sind 58 Suiten, allen gemeinsam ist der Blick auf den Arabischen Golf, ein subtil orientalischer Stil und eine dezente Farbgebung von Sand- und Mokkatönen, die einfach zeitlos klassisch und elegant wirkt. Wer sich für eine Suite entscheidet, profitiert von einem VIP-Service in der Al Maha Suite am Doha-Airport, in den Genuss eines 24-Stunden verfügbaren Butlerservices kommen wiederum alle Gäste dieses Luxushotels in Doha.

Ganze 100 Meter des feinen Sandstrandes sind ausschließlich für das St. Regis Doha reserviert, private Cabanas spenden in der größten Mittagshitze wohltuenden Schatten und eine Fülle an Wassersportmöglichkeiten verspricht Spaß und Unterhaltung auch für kleine Gäste. Kinder werden im St. Regis ganz wie die Großen behandelt und neben einem wohldurchdachten, kindgerechten Freizeitangebot freuen sich Familien auch über so manches Extra und kleine Aufmerksamkeiten. Während die kleinen Gäste bestens aufgehoben das machen, was am meisten Spaß bringt, dürfen es sich die Erwachsenen im stylischen Remède-Spa rundum gutgehen lassen. Neben klassischen Therapien werden auch ganz typisch orientalische Anwendungen angeboten, die wahlweise in einem privaten Treatmentroom oder in jenen für Paare stattfinden. In der Relax-Zone schließlich wartet gesundes, verführerisches „Soulfood“ in Form kleiner, feiner Naschereien und frisch gemixter Drinks.

Reise anfragen