Passion Pazifik

19-tägige Pazifik-Expedition vom 06.03. – 25.03.2019

Diese Kreuzfahrt an Bord der EUROPA 2 ist zweifelsfrei ein Muss für Naturliebhaber und Eindecker! Die Natur am anderen Ende der Welt überschüttet den Reisenden dann mit einer enormen Vielfalt, die man mitunter am besten aus der Luft bewundern kann.
Tasmanien konzentriert grandiose Landschaften im Kleinformat, Wanderungen durch urzeitliche Wälder oder etwas unkonventionelle Stadterkundungen in Hobart runden diesen ersten Teil der Kreuzfahrt ab.
Bevor Sie dann während zwei entspannter Seetage die Küste Australiens erreichen. Der weltbekannte Milford Sound, eine abenteuerliche Zugfahrt auf den Arthur’s Pass, eine feuchtfröhliche Jetboot-Tour oder gemütliche Wanderungen in Naturschutzgebieten eröffnen dort jedem Reisenden die passende Möglichkeit

Einige Höhepunkte dieser Luxuskreuzfahrt:

• Auftakt – 1 Übernachtung in Dubai
• optionale Verlängerung in Sydney
• Geothermiegebiete von Rotorua
• zu Besuch im „Auenland“ der Hobbits
• Art Deco-Stadt Napier
• Weinregion & Verkostung Hawke’s Bay
• Kreuzen im Milford Sound
• Tasmanien – Wombats, Kängurus, Koalas & Tasmanische Teufel

06.03. – 09.03.2019: Dubai, Auckland & Mount Maunganui

Mittwoch, 06.03.2019: Anreise nach Dubai Was für ein Auftakt! Im Übermorgen-Emirat Dubai bleiben Sie für eine Nacht, um Ihre Anreise ans andere Ende der Welt so entspannt wie möglich zu gestalten.
Und selbst diese kurze Stippvisite ist lohnenswert.
Alternativ reisen Sie im Rahmen unserer perfect cruises-Arrangements gerne schon früher an!

Donnerstag, 07.03. – Freitag, 08.03.2019: Flug & Einschiffung Auckland Ein Übernachtflug bringt Sie von Dubai nach Auckland, wo Sie sich auf der EUROPA 2 einschiffen, die um 18:00 Uhr in See sticht.

Samstag, 09.03.2019: Mount Maunganui (Tauranga)/Neuseeland Vom Zentrum der Region Bay of Plenty werden die meisten Kiwifrüchte in alle Welt verschifft. Unter Surfern gilt der Strand des Mount Maunganui Resorts als absoluter Hotspot.

Die landschaftliche Vielfalt der Landzunge von Tauranga ist typisch für Neuseeland: anmutige Hügelketten, weiße Strände, wilde, unberührte Natur und natürlich die Geothermiegebiete von Rotorua*! Diese geradezu kitschig-liebliche Kulisse stand Pate für das Auenland* der Hobbits im Film „Der Herr der Ringe“.

Und wer möchte, übt sich heute im Trendsport Stand-up-paddling* oder Sie unternehmen eine Privattour zum Mount Maunganui*.

10.03. – 12.03.2019: Napier, Wellington & Christchurch

Sonntag, 10.03.2019: Napier/Neuseeland Die Stadt ist ein Muss für Art Deco-Liebhaber und eine kunsthistorische Führung gehört ebenso dazu, wie das Stöbern in interessanten Boutiquen und Antiquitätenläden in den charmanten Art Deco-Häuschen.
Das Herz Napiers an der Marine Parade und das Zentrum lassen sich perfekt zu Fuß erkunden.
Weinkenner sollten sich unbedingt einem Ausflug* zu den preisgekrönten Weingütern in der Hawke’s Bay anschließen: Elephant Hill, Mission Estate und die Church Road Winery lassen Sie von ihren Spitzen-Weißweinen kosten. Erfrischend actionreich wird es dagegen beim Wildwasser-Rafting* auf dem Mohaka-Fluss.

Montag, 11.03.2019: Wellington/Neuseeland Seit dem 19. Jahrhundert ist „Windy Wellington“, das historische Siedlungsgebiet der Maori, Neuseelands Hauptstadt. Wellington gilt als die Feinschmeckerdestination schlechthin und obwohl sich hier Spitzengastronomie und Gourmetlokal aneinanderreihen, ist die Stadt wunderbar unkonventionell und lässig. Das werden Sie heute auf einer Rundfahrt* selbst erleben.

Dienstag, 12.03.2019: Christchurch (Lyttelton)/Neuseeland Lyttelton ist der offizielle Hafen des bekannteren Christchurch und war für viele europäische Einwanderer das erste Ziel in Neuseeland. Für Sie ist er der Ausgangspunkt für ein zu einem High-Country-Erlebnis* Oder zur abenteuerlichen Panoramafahrt mit dem TranzAlpine-Zug hinauf bis zum Arthur’s Pass*. Sie fahren ein Teilstück der sonst rund fünf Stunden dauernden Fahrt quer über die Südinsel von Christchurch nach Greymouth, wobei der Zug auf 230 Kilometern grandiose Landschaften und mehr als 730 Höhenmeter passiert.
Wer die Natur lieber „ungefiltert“ entdecken möchte, schließt sich einem Ausritt* entlang des Rubicon Trail an.

13.03. – 14.03.2019: Timaru, Port Chalmers, Stewart Island

Mittwoch, 13.03.2019: Timaru/Neuseeland Heute erreicht die EUROPA eine geschützte Bucht am Südrand der Canterbury Plains, wo 1856britische Einwanderer eine Stadt nach europäischem Vorbild gründeten: Timaru.

Von hier starten ganztägigen Exkursionen* ins Hochgebirge oder zu einem Gletschersee* mit Eisbergen im Mount-Cook-Nationalpark.

Donnerstag, 14.03.2019: Port Chalmers/Neuseeland Die kleine Hafenstadt 12 km nördlich von Dunedin schmiegt sich malerisch an die Ufer des Otago Harbour. Von hier wurde das erste Lammfleisch nach England exportiert und von Port Chalmers brachen die Südpolforscher Scott, Shackleton und Byrd zu ihren Expeditionen auf.

Sie starten von hier zu einer Bahnfahrt* mit der historischen Taieri Gorge Railway, deren Strecke auf dem Weg zum „Himmelshügel“ über alte Viadukte und durch wild zerklüftete Landschaft führt.

Freitag, 15.03.2019: Oban, Stewart Island/Neuseeland Heute liegt die EUROPA 2 vor der Hauptstadt der südlichsten bewohnten Insel Neuseelands. Stewart Island ist, wie ganz Neuseeland, ein echtes Wanderparadies. Auf einer Wanderung über die Insel* besuchen Sie interessante Plätze wie die Lee Bay oder den Observation Rock. Mit etwas Glück

Dem Nationalvogel der Neuseeländer, dem flugunfähigen und pelzig wirkenden Kiwi, begegnen Sie mit etwas Glück während eines Besuchs im Natur-Vogelschutz-Reservat Ulva Island.

16.03. – 20.03.2019: Milford Sound, Tasmanien & Seetage

Samstag, 16.03.2019: Kreuzen im Milford Sound/Neuseeland Ganz an der Südspitze Neuseelands, gespeist vom glasklaren Wasser der Tasmansee, liegt der Milford Sound. Ein uraltes Gletschertal von außerordentlicher Schönheit, das der Dschungelbuch-Autor Rudyard Kipling als „achtes Weltwunder“ bezeichnete. In dieser fantastischen Natur lebt eine Vielzahl von Tieren, darunter Pinguine, Seelöwen, Delfine und sogar Wale. Das alles erinnert Sie an „Der Herr der Ringe“? Ganz richtig, denn viele Teile der Trilogie wurden in diesem Teil Neuseelands gedreht.

Sonntag, 17.03. – Montag, 18.03.2019: Seetage Während dieser Seetage haben Sie Zeit, endlich die EUROPA 2 genauer zu erkunden und die vielen Services an Bord voll auszukosten.

Dienstag, 19.03.2019: Hobart, Tasmanien/Australien Ihren ersten Kontakt mit „dem anderen Ender der Welt“ haben Sie in Tasmanien. In Hobart gehen Sie an Land. Mit seinen georgischen Sandstein-Lagerhäusern aus dem 19. Jahrhundert, kleinen Flüssen und dem belebten Salamanca Platz bietet die einstige Walfängersiedlung heute Kontrastprogramm zu den vorangegangenen ruhigen Seetagen geboten.

Einen schönen ersten Überblick über Tasmanien bieten die Gipfel von Mount Nelson* oder Mount Wellington*, noch großartiger ist allerdings ein Rundflug* über Tasmaniens Wildnis.
Pelzigen Bewohnern wie Wombats, Kängurus und Koalas und dem nur hier lebenden Tasmanischen Teufel begegnen Sie im Bonorong-Wildpark*.

Mittwoch, 20.03.2019: Auf See Entspannen und nichts tun oder ganz viel – dieser Tag gehört Ihnen.

21.03. – 25.03.2019: Melbourne, Sydney & Seetag

Donnerstag, 21.03. – Freitag, 22.03.2019: Melbourne/Australien Heute früh erreicht die EUROPA 2 den Südosten Australiens und läuft im Hafen von Melbourne ein. Entweder erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust, oder Sie entscheiden sich für einen Ausflug.

Einen guten Überblick bekommen Sie beim Sightseeing*, zu dem ein im 88. Stockwerk des Eureka Towers ebenso wenig fehlen darf, wie eine Fahrt in der nostalgischen Dampfbahn Puffing Billy durch die urigen Eukalyptuswälder an. Sie führt bis ins Yarra Valley, wo Sie in einem der Weingüter den einen oder anderen guten Tropfen probieren können.
Und natürlich kann man in einer der „lebenswertesten Städte Australiens“ ganz vorzüglich Shoppen und Flanieren!

Samstag, 23.03.2019: Auf See Ein letzter Tag an Bord, um sich noch einmal richtig zu erholen.

Sonntag, 24.03.2019: Sydney/Australien Frühmorgens läuft die EUROPA 2 in Sydney ein, wo sie sich nach dem Frühstück ausschiffen und zu Ihrem Linienflug nach Deutschland gebracht werden.

Alternativ verlängern Sie individuell in der „schönsten Stadt der Welt“ im Rahmen unseres perfect cruises-Arrangements.

Montag, 25.03.2019: Ankunft in Deutschland Willkommen zu Hause!

*Bitte beachten

Landausflüge Die gekennzeichneten* Landausflüge und Aktivitäten sind nicht im Preis inkludiert.

Leistungen & Preise

Inklusive • Kreuzfahrt in der gebuchten Suite
• frisches Obst und Champagner am Ankunftstag in der Suite
• volle Verpflegung an Bord: Frühstück, Mittag- und
   Abendessen, Nachmittagstee, Mitternachtssnack
• täglich wechselndes Unterhaltungsprogramm
• Kostenfreie Minibar mit Softdrinks und Bier gefüllt (Suiten
   ab 42 m² zusätzliche Auswahl an Spirituosen)
• kostenfreie Nutzung der Bordeinrichtungen
   (außer Dienstleitung des OCEAN SPA)
• umfangreiche EUROPA - Reiseausrüstung
• Reiserücktrittskostenversicherung (20 % Selbstbehalt)
• Insolvenzversicherung
• Treibstoff- und Kerosinanteil
• Hafengebühen

Preis pro Person bei Doppelbegelgung

Garantie-Veranda-/Ocean Suite, Kat. 0
06.03.2019 - 25.03.2019 9.396,- €
Veranda/Ocean Suite, Kat. 1
06.03.2019 - 25.03.2019 9.871,- €
Veranda/Ocean Suite, Kat. 2
06.03.2019 - 25.03.2019 10.745,- €
Veranda/Ocean Suite, Kat. 3
06.03.2019 - 25.03.2019 11.809,- €
Veranda/Ocean Suite, Kat. 4
06.03.2019 - 25.03.2019 12.293,- €
Veranda Suite, Kat. 5
06.03.2019 - 25.03.2019 13.253,- €
Grand Ocean Suite, Kat. 6
06.03.2019 - 25.03.2019 17.119,- €
Penthouse Suite, Kat. 8
06.03.2019 - 25.03.2019 20.302,- €
Penthouse Suite, Kat. 9
06.03.2019 - 25.03.2019 22.430,- €
Grand Penthouse Suite, Kat. 10
06.03.2019 - 25.03.2019 32.082,- €
Owner Suite, Kat. 11
06.03.2019 - 25.03.2019 39.900,- €

Reise anfragen