Grüne Inseln Irland & Schottland

14-tägige Luxuskreuzfahrt Großbritannien 01.08. – 14.08.2018 ab/bis London

Hundert Farben Grün, Riviera-Feeling in bunten Fischerhäfen und laue Sommerabende in jungen, angesagten Städten – auf dieser Luxuskreuzfahrt mit je einer Übernachtung an Bord der Silver Wind in London zu Beginn und Ende zeigt sich Großbritannien in Sommerlaune.

Dublin, Edinburgh und Belfast, die rauen Orkney-Inseln und gepflegte Schlösser und Herrenhäuser, üppige Landschaften und tolle Altstädte…
Sie werden staunen, wie viel Neues, Unterschiedliches und sicher auch Unerwartetes man innerhalb von nur zwei Wochen sehen kann.

Ausgewählte Höhepunkte dieser Luxuskreuzfahrt nach Irland & Schottland:

• optionales Vor- oder Nachprogramm in London
• City-Tour Dublin
• die nordirische Hauptstadt Belfast
• Besuch des legendären „Giant’s Causeway“
• die landschaftlich reizvolle „Vogelinsel“ Isle of Mull
• Stippvisite auf den Shetland- & Orkney-Inseln

01.08. – 04.08.2018: London/England & Kinsale/Irland

Mittwoch, 01.08. – Donnerstag 02.08.2018: London/England Individuelle oder über uns gebuchte Anreise nach London. Gerne bereits einige Tage früher im Rahmen eines individuellen perfect cruises-Vorprogramms!

Ein Transfer bringt Sie zur Einschiffung auf die Silver Cloud, wo Sie die erste Nacht spektakulär am Anleger an der Tower Bridge verbringen, bis das Schiff am nächsten Nachmittag der Themse ins offene Meer folgt.

Freitag, 03.08.2018: Seetag Ein erster Tag, um sich mit der Silver Cloud näher vertraut zu machen.

Samstag, 04.08.2018: Kinsale/Irland Der farbenfrohe, malerische Ort Kinsale ist das Tor zu West Cork und wartet mit etlichen historischen Sehenswürdigkeiten auf. Bis heute hat sich Kinsale etwas vom Charme des 18. Jahrhunderts bewahren können und angesichts der keinen Gässchen und des malerischen Hafens meint man gar, sich irgendwo am Mittelmeer zu befinden.
Und: Dank der vielen Restaurants, Cafés und Delikatess-Manufakturen gilt Kinsale als „Gourmetkapitale“ der irischen Südküste.

05.08. – 06.08.2018: Dublin/Irland & Belfast/Nordirland

Sonntag, 05.08.2018: Dublin/Irland „Dubh-linn“ heißt eigentlich „schwarzer Pfuhl“, was zunächst nicht sonderlich verlockend wirkt. Doch die irische Hauptstadt beweist mit Museen, Galerien, Kirchen, Sehenswürdigkeiten und Einkaufsmöglichkeiten mehr als hundertfach, dass der Name irreführend ist. Das Schöne: Dublin lässt sich prima zu Fuß erkunden, denn das Zentrum ist klein, aber quillt über vor Entdeckungsmöglichkeiten.

Mögliche Ausflüge:
• Besichtigung von Russborough House & den
   Powerscout Gardens
• Kulturführung „Dublin Heritage“
• Gourmet-Ausflug „Dublin’s Fabulous Food Trail”

Montag, 06.08.2018: Belfast/Nordirland Für viele ist Belfast die Party-Hauptstadt der grünen Insel. Festivals, ein reges Nachtleben und die lässige, offene und kommunikative Art der Belfaster mögen ein Übriges dazutun, um sich in der Stadt sofort angekommen zu fühlen. Demnach ist Belfast nicht nur historisch eine junge Stadt, sondern auch atmosphärisch.

Geplante Ausflüge:
• City-Tour mit Besuch des Gefängnisses Crumlin Road Gaol
• Exkursion nach Mount Stewart, einem Herrenhaus mit
   traumhaften Garten im County Down
• Stadtführung „Schätze von Belfast“ & Titanic Quarter
• Fahrt zur Antrim Coast mit dem legendären Giant’s Causeway
• Stadtrundfahrt im historischen „Black Taxi“

07.08. – 08.08.2018: Isle of Mull & Ullapool/Schottland

Dienstag, 07.08.2018: Tobermory, Isle of Mull/Schottland Bunte Häuser entlang der Hafenpromenade säumen die windgeschützte Bucht der Inselhauptstadt und ein bisschen Riviera-Feeling macht sich an sonnigen Tagen breit. Die Landschaft ist zwar nicht so großartig wie jene auf der Nachbarinsel Isle of Skye, dafür verlaufen sich weit weniger Touristen hierher. Und das kommt der Tierwelt zugute, die auf Mull aus rund 250 verschiedenen Vogelarten besteht, Steinadler, Seeadler und Bussarde. Im Herbst erfüllt das Röhren der brunftigen Hirsche die sanften Täler der Insel und vor Küsten trifft man auf Wale, Ottern und Robben.

Mittwoch, 08.08.2018: Ullapool/Schottland Gerade im Sommer herrscht zwischen den fröhlich bemalten Häusern der Hafenstadt ein reges Kommen und Gehen. Von hier legen Fähren zu den Äußeren Hebriden ab, die nach Lewis und Harris hinüberfahren.

Geplante Ausflüge:
• Wanderung auf dem „Bones Cave Circuit“ durch den
   North West Highlands Geopark
• Exkursion in die 1.6 km lange Schlucht Corrieshalloch Gorge
• Fahrt ins Inverpolly National Nature Reserve mit Fotostopp an
   Ardvreck Castle

09.08. – 10.08.2018: Shetland- & Orkney-Inseln/Schottland

Donnerstag, 09.08.2018: Lerwick, Shetland-Inseln/Schottland Lang gestreckt, von Fjorden, so genannten „voes“ und Buchten zerklüftet, präsentiert sich Ihnen heute die Küste von Mainland, der größten der Shetland-Inseln. Lerwick ist Hauptort und wichtigster Hafen des von windumtosten Hügeln bestimmten Eilands, das eine Miniaturausgabe der schottischen Highlands ist.

Mögliche Exkursionen:
• Broch of Mousa – der mit 13 m Höhe Schottlands mächtigster
   „Broch“, ein Wohnturm der pikten
• Jarlshof – Prunkstück unter den Fundorten nordatlantischer
   Besiedlungsspuren aus Stein- und Bronzezeit, Pikten- und
   Wikingerära, Mittelalter und Neuzeit
• Ausflug nach Scalloway – einst Hauptquertier des
   norwegischen Widerstandes

Freitag, 10.08.2018: Kirkwall, Orkney-Inseln/Schottland Die Wikinger „Orkneyjar“ kamen mit ihren Langschiffen und besiedelten erstmals die „Inseln der Seehunde“. Es waren mächtige Earls, die zwar der norwegischen Krone unterstanden, sich aber wenig um dieses Abkommen scherten, die die um 1200 verfasste "Orkneyinga Saga" berichtet.

Noch immer ist die historische Verbindung zu Skandinavien auf den Orkney Inseln spürbar, die Inselflagge gleicht jene der skandinavischen Nachbarländer und man fühlt sich bis heute nicht wirklich als Teil von Schottland.

Mögliche Exkursionen:
• Spaziergang durch Kirkwall – ein romantisches Städtchen mit
   gepflasterten Gassen, alten Häusern und
   Kunsthandwerksgeschäften
• Tankerness House, das älteste Haus in Kirkwall
• St.-Magnus-Kathedrale • Steinzeitsiedlung Skara Brae
• Ring of Brodgar aus der Zeit von ca. 2.700 v. Chr.

11.08. – 15.08.2018: Aberdeen, Edinburgh & London

Samstag, 11.08.2018: Aberdeen/Schottland Zugegeben, die Ölmetropole Aberdeen muss man nicht gesehen haben. Aber sie ist Ausgangspunkt zu einem durchaus sehenswerten Hinterland – der großen Halbinsel Grampian im Osten der Highlands mit den unzugänglichen Cairngorm Mountains – einem Naturschutzgebiet.
Einzig bei Sonne hat Aberdeen etwas, was andere Städte nicht haben – einen glitzernden Schimmer, reflektiert von den vielen Häusern aus silbergrauem Granit.

Lohnende Ausflugsziele sind das herrschaftliche Haddo House, das Viktorianische Schloss Castle Fraser oder Fyvie Castle im typisch schottischen Baronial-Stil. Wer sich für Natur interessiert, wird von der größten Dünenlandschaft Großbritanniens im Forvie National Nature Reserve begeistert sein.

Sonntag, 12.08. – Montag, 13.08.2018: Edinburgh (Leith)/Schottland Seit mit dem neuen Jahrtausend Edinburgh etwas von seiner Hauptstadtwürde zurückerlangt hat, erwacht die schöne Stadt wie aus einem tiefen Winterschlaf. Festivals, ein neuer Hafen, Clubs, Boutiquen und Shopping-Tempel nebst Michelin-Restaurants erweisen sich der Hauptstadt mehr als würdig. Blickfang hoch über der Weltkulturerbe-Altstadt ist das Edinburgh Castle, das auf einem Vulkanrest thront.

Mögliche Ausflüge:
• deutschsprachige Panoramafahrt Edinburgh
• Stadtführung Edinburgh & Edinburgh Castle
• Exkursion „Braveheart Country & Stirling Caste“
• Besuch einer Falknerei mit Falken-Show

Dienstag, 14.08. – Mittwoch, 15.08.2018: London/England Auch am Ende dieser Reise bleiben Sie noch eine Nacht in London an Bord, um den letzten Abend in der englischen Trend-Metropole zu genießen.

Optional natürlich gerne auch länger mit einem individuellen Verlängerungsaufenthalt – sprechen Sie uns einfach an! Nach der Ausschiffung bringt Sie ein Transfer zum Flughafen.

Leistungen & Preise*

Inklusive • Luxuskreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
• Vollpension an Bord
• alle Softdrinks und eine große Auswahl alkoholischer
Getränke an Bord
• täglich aufgefüllte kostenlose Minibar
• Benutzung der freien Bordeinrichtungen
• Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen an Bord
• 24-Stunden-Kabinenservice
• Butler-Service
• mehrsprachiger Gästeservice
• alle Steuern und Gebühren
• Trinkgelder an Bord

Preis pro Person bei Doppelbelegung

Vista Suite
01.08.2018 - 14.08.2018 9.450,- €
Veranda Suite
01.08.2018 - 14.08.2018 11.650,- €
Midship Veranda Suite
01.08.2018 - 14.08.2018 12.150,- €
Medallion Suite
01.08.2018 - 14.08.2018 17.350,- €
Silver Suite
01.08.2018 - 14.08.2018 Auf Warteliste
Royal Suite
01.08.2018 - 14.08.2018 27.550,- €
Grand Suite
01.08.2018 - 14.08.2018 Auf Warteliste


*tagesaktuelle Preise; Preisänderungen vorbehalten

Reise anfragen