Unique New Zealand

Wer Glück hat, sieht den Milford Sound bei strahlender Sonne ©TNZWer hohe Ansprüche an Unterkunft und Naturerlebnis stellt, wird diese zwei Wochen in Neuseeland nicht mehr vergessen. Boutique-Lodges abseits des Mainstream, höchst luxuriös aber wunderbar bodenständig, sind die Ausgangspunkte für spektakuläre Ausflüge in die überwältigende Natur Neuseelands. Während der gesamten Reise steht Ihnen ganz exklusiv ein Insider zur Seite: Ihr Guide und Fahrer ist durch und durch ein echter Kiwi, der die Geheimtipps abseits der üblichen Routen mit Ihnen erkunden wird.

Reisetagebuch – Tag 1 bis 4

Tag 1: Ankunft in Auckland Am Flughafen von Auckland lernen Sie Ihren Guide und Fahrer für die kommenden beiden Wochen kennen. Er bringt Sie vom Flughafen zu ihrer ersten Bleibe am Lake Taupo. Die Huka Lodge punktet seit 25 Jahren mit herausragendem Service, immer gleichbleibend perfekt, stets auf höchstem Niveau aber mit dem liebenswerten Charme der Fischerhütte von einst. Und wer sich als echter Gourmet betrachtet, wird in der Huka Lodge gleich mit den besten kulinarischen Seiten Neuseelands ein köstliches Intermezzo haben.

Tag 2: Helikopterflug nach White Island Heute unternehmen Sie und Ihr Guide einen privaten Helikopterflug nach White Island, einem Außenposten der Taupo-Vulkan-Zone. Schon von Weitem sieht man den ständig vor sich hin qualmenden Gipfel dieses marinen Vulkans, der alleine im 20. Jahrhundert 20 Mal ausbrach. Der Kratersee verändert sich ständig, mal bis zum Rand mit Wasser gefüllt, mal nur eine grün-gelbe Lacke am. Überall dampft und brodelt es auf White Island und der Schwefelgestank ist bisweilen wirklich „höllisch“.

Tag 3: Maorikultur erleben Wer möchte, kann heute eine geführte Tour auf den Spuren der Maori unternehmen. Ein spannender und aufschlussreicher Blick in die Traditionen und Lebensweise der neuseeländischen Ureinwohner.

Tag 4. Zur freien Verfügung Diesen Tag können Sie nach Lust und Laune gestalten. Absolutes Muss direkt vor der Haustür: ein langer Spaziergang durch die dschungelartigen Ländereien der Huka Lodge – „Der Herr der Ringe“ im Kleinformat!

Reisetagebuch – Tag 5 bis 10

Tag 5: Fahrt zum Wharekauhau Country Estate Heute fährt Sie Ihr Guide weiter zur Schaffarm Wharekauhau Country Estate, dem Inbegriff von Neuseeland: Seit 1840 bestimmen die Tiere den Alltag dieser Luxuslodge. Die Menschen, die hier arbeiten, sind Neuseeländer durch und durch, sie lieben und kennen ihr Land und lassen das auch die Gäste spüren. Die privaten Ländereien lassen sich auf verschiedenste Arten erkunden: Ob auf einem Ausritt, per Quad- oder Mountainbike, oder natürlich auf Wanderungen – das Naturerlebnis beginnt direkt vor der Haustür!

Tag 6: Weintour Da das Wharekauhau Country Estate nicht weit von der bekannten Weinregion Martinborough entfernt ist, haben wir auch eine private Verkostungstour zu einigen Boutique-Weingütern für Sie eingeplant.

Tag 7: Farm Tour Wharekauhau Country Estate Diese Jeeptour über die Ländereien der Schaffarm ist ein Muss! Vor der Kulisse der Rimutaka Ranges und des Pazifiks entführt Sie dieser Ausflug in die raue Naturschönheit und den aufreibenden Arbeitsalltag der Schaffarmer. Dabei werden sie sowohl beim Schafescheren zusehen können also auch den intelligenten Schäferhunden bei ihrer Arbeit mit den riesigen Herden.

Tag 8 bis 10: privater Segeltörn im Abel Tasman Nationalpark Heute Morgen fahren Sie mit Ihrem Guide zum Flughafen von Wellington, wo Ihr Flug nach Nelson startet. Vom Flughafen fährt Sie Ihr Guide nach Kaiteriteri zur Einschiffung auf der Luxusyacht Yonder Star. Die 26 Meter-Yacht steht Ihnen ganz exklusiv zur Verfügung und gleitet Tage lang durch das schimmernde Wasser vor der Küste des Abel Tasman Nationalparks entlang. Mit Seelöwen schwimmen, durch unberührte Landschaften streifen, nachts unter den Sternen sitzen und sich sanft von der Yacht Yonder Star im Takt der Wellen schaukeln lassen, nur die Sterne über Deck und die Stille des Meeres ringsum. Goldene Sandstrände mit dem Seekajak anlaufen, um dort mutterseelenalleine zu baden… Nachmittags fangfrischen Fisch an Deck grillen und so gestärkt zu sprudelnden Wasserfällen wandern… Eine absolut exklusive Auszeit auf See!

Reisetagebuch – Tag 10 bis 14

Tag 10: Flug nach Queenstown & Matakauri Lodge Nachdem Sie sich am 10. Tag von Ihrer Yacht verabschiedet haben bringt Sie Ihr Guide zum Flughafen in Nelson und gemeinsam mit ihm geht es weiter nach Queenstown. Abermals ist es Ihr Guide, der Sie in seiner Funktion als Privatchauffeur zur Matakauri Lodge bringt. Die Matakauri Lodge liegt spektakulär vor den Gipfeln der Remarkables, Cecil und Walter Peak am Ufer des schimmernden Lake Wakatipu. Innendesignerin Virginia Fisher setzte mit der gelb-roten Freundlichkeit der Räume einen gemütlichen Gegenpol zum Wilden, Unberechenbaren draußen. Genau dieses Zuhausegefühl ist es, das die Gäste an dieser Boutique-Lodge so schätzen. Kein fester Zeitplan schreibt den Tagesablauf vor, oft wird der Tag erst beim Frühstück geplant. Reiten, Fluss-Safaris, Canyon- und Quadbike-Touren, Bungeejumping, Skydiving, Paragliding…. Späterstes jetzt wird jeder zum Outdoor-Abenteurer!

Tag 11: Helikoptertour & Cruise auf dem Milford Sound Highlight Ihres Aufenthalts in der Matakauri Lodge ist eine Helikoptertour zum Milford Sound, der an Schönheit kaum zu überbieten ist: sanfte Weiden gehen über in das tintenblaue Wasser des Fjords, mächtige Cabbage-Trees wuchern vor der Kulisse der Pembroke Wilderness Area. Per Boot erkunden sie den Milford Sound näher und begegnen dabei sicher dem einen oder anderen tierischen Meeresbewohner.

Tag 12: Sightseeing Heute kann Ihr Guide beweisen, dass er ein Insider ist. Und das wird er! Auf einer Rundfahrt nach Glenlochy, zu den Weingütern und zu vielen bekannten und eben unbekannten Orten lernen Sie die Umgebung von Queenstown mit den Augen eines Kiwis kennen.

Tag 13: Zur freien Verfügung Ihren letzten Tag in Neuseeland können Sie noch einmal ganz nach Ihren Vorstellungen gestalten.

Tag 14: Rückreise Auch ein letztes Mal fährt Sie Ihr Guide zum Flughafen Queensland, von wo aus Sie über Auckland zurück nach Deutschland fliegen.

Leistungen & Preis

Inklusive • Rundreise von Auckland nach Queenstown mit privatem, englischsprachigem Reiseleiter/Fahrer und eigenem Fahrzeug
• 2 private Helikopterflüge (White Island & Milford Sound)
• private Gourmettour & Weinverkostung in Martinborough
• 3-tägiger privater Segeltörn mit der Yonder Star im Abel Tasman Nationalpark
• Vollpension während der gesamten Reise
• 4 Übernachtungen in der Huka Lodge, Taupo
• 3 Übernachtungen Wharekauhau Country Estate, Palliser Bay
• 4 Übernachtungen Matakauri Lodge, Queenstown
• alle innerneuseeländischen Flüge in Economy Class

Preis pro Person bei 2 gemeinsam reisenden Personen im Doppelzimmer in der Hochsaison 2015/2016
ab 29.750,- €

Reise anfragen