Villa Mandarine

Etwas außerhalb der Innenstadt von Rabat, unweit des angesehenen Golf Clubs Dar Es Salaam und inmitten eines wunderschönen Gartens mit über 700 Orangenbäumen und verschiedensten Blumen, Büschen und Bäumen liegt die Villa Mandarine. Das einstige Privathaus wurde umgebaut und erweitert und ist nun ein exklusives Hotel. Hier verbindet sich Komfort mit Gastfreundschaft.

Die 30 Zimmer und 6 Suiten sind individuell eingerichtet und lichtdurchflutet und bieten alle Loggia oder Terrasse. Ein kleiner Spabereich steht den Gästen ebenso zur Verfügung wie ein beheizter Pool im Garten. Und das Restaurant der Villa Mandarine gilt als eines der besten Gourmetrestaurants in Marokko. Der junge und innovative Küchenchef Ivy Roux Dupeyron präsentiert seine raffinierten Gerichte je nach Wetter im Inneren des Hauses oder in der wundervollen Umgebung des duftenden Gartens.

Reise anfragen