Jnane Tamsna

Dieser Design-Riad liegt in Marrakeschs Palmeraie

Romantischer Lunch im GrünenDer Name dieses außergewöhnlichen Hotels kommt uns zwar nicht leicht über die Lippen, aber man könnte es ebenso gut „Haus der tausendundein Aromen“ nennen. Denn das Erste und Nachhaltigste, was Gäste des Jnane Tamsna wahrnehmen, ist eine Fülle exotischer Düfte: Koriander und Lorbeer, Nelken, Minze, Zitronen, Feigen… Kochbegeisterten und Gourmets wird das Herz aufgehen, wenn sie den Küchengarten betreten. Was man aus den vielen frischen Zutaten alles zubereiten kann…

Gourmets sind in diesem Riad in Marrakesch goldrichtig

Und genau das wird in Jnane Tamsna auch nach Herzenslust mit viel Elan und Können gemacht: gekocht. Das wunderschöne Haus mit nur 24 Zimmern von Meryanne Loum-Martin und Gary Martin in der Palmeraie von Marrakesch ist der Himmel marokkanischer Kochkunst. Und das Beste: Die begnadete Köchin Bahija reicht ihr Wissen gerne in Kochkursen an die Gäste weiter.
Das Graue Zimmer Eingang zum HaupthausDie drei Hauptgebäude – Jnane House, Jnane Moussafir und die Jnane Villa – verstecken sich in einem üppigen Garten, jedes ein Unikat des guten Geschmacks. Gary Martin ist der kreative Kopf hinter dem zauberhaften Garten des Jnane Tamsna, der nicht nur die Zutaten für die Küche liefert, sondern hunderte traumhafter Fotomotive mit dazu.

So wohnen Sie im Jnane Tamsna

Jnane House 10 Zimmer im typischen Riad-Stil um einen Innenhof gruppiert, 6 Zimmer Im Erdgeschoss auf Gartenniveau, 4 im ersten Stock

Dar Ylane 2 Zimmer in einem separaten Gebäude

Jnane Moussafir 5 Suiten (Afrika – Casablanca – Calligraphy – Persien – Indien), große Veranda mit Gartenblick, Dachterrasse, Bad (Feuerstelle, Badewanne, 2 Waschbecken, sep. Dusche), Wohnbereich mit offenem Kamin, Klimaanlage, TV, DVD/CD-Player auf Anfrage

Jnane Villa 5 Schlafzimmer mit offenem Kamin, Veranda, eigener Garten mit Pool, großer Innenhof, großer Wohn- Essbereich, Bibliothek

Kochkurse

Marokkanisch kochen Auf maßgeschneiderten, dreitägigen Kochkursen lernen Sie, wie man traditionelle marokkanische Gerichte wie die berühmten Tajinen zu bereitet. Dabei suchen Sie die Zutaten mitunter aus dem eigenen Garten aus oder begleiten die Küchenchefin auf ihrer Einkaufstour über die Märkte von Marrakesch. Auch hier gibt es viel über Auswahl und Qualität der mitunter fremden Zutaten zu lernen.

Reise anfragen