Marokkos Atlantikküste

Strand des Hotels La Sultana QualidiaTiefblau leuchtet der Atlantik in der gleißenden Mittagssonne. Endlose Sandstrände und malerische Buchten sind an der Küste zwischen Esauira und El Jadida das entspannte Kontrastprogramm zu pittoresken Küstenstädten. Auch die Luxushotels am Meer in Marokko bieten eine ganz besondere Stimmung zwischen altem Orient und modernstem Verwöhnprogramm...
Der Künstlerort Esauira begeistert durch seine aufgeschlossene Atmosphäre. Historische Gebäude stehen direkt neben preisgekrönten Designs des zwanzigsten Jahrhunderts. Die weiß gekalkten Häuser der Medina mit ihren grün und blau gestrichenen Türen und Fenstern tragen ebenso zum Charme „der Perle des Atlantiks“ bei, wie die leuchtend weißen Strandhäuser der marokkanischen Oberschicht. Etwas weiter nördlich besticht El Jadida durch seine UNESCO geschützte Cité Portugaise und seine berühmten Zisternen. Die Küstenstadt Safi wurde hingegen als Töpferstadt bekannt. Nicht nur Geschirr wird hier gefertigt, sondern auch die begehrten grünen Dachziegel, die so manche Moschee und Königspalast zieren. Das Hinterland wirkt als perfekte Ergänzung zur Küste zwischen Esauira und El Jadida. Malerische Weinkulturen, aromatisch duftende Eukalyptusbäume und blühende Mandel- und Obstbäume stehen hier im herrlichen Kontrast zu den blauen Weiten des Meeres.