Outrigger Konotta Maldives Resort

Luxus-Villenresort auf den Malediven für Familien & Taucher

Im tiefen Süden der Malediven, im Gaafu Dhaalu Atoll, scheint der Indische Ozean noch blauer und die Strände noch einen Tick weißer zu sein. Sicher jedenfalls ist: die Unterwasserwelt rings um das fast kreisrunde Inseljuwel mit den 53 Villen ist definitiv bunter als man es sich auf dem Trockenen erträumen kann.

So wundert es wenig, dass neben Ruhesuchenden vor allem Tauch- und Schnorchelbegeisterte seit der Eröffnung 2015 in das Outrigger Konotta Maldives Resort kommen. Im Verhältnis zu anderen 5 Sterne-Resorts ist das Outrigger Konotta Maldives Resort zudem verhältnismäßig klein, was dem ohnehin sehr malediventypischen Charme nur zuträglich ist.
Und auch die Tatsachen, dass hier jede Villa einen privaten Pool besitzt und Yoga-Unterricht kostenlos ist, zeigt: Wer den Alltag und die Welt ringsum vergessen will, wird dieses Inselchen lieben.

Auch Familien sind hier bestens aufgehoben, denn besonders große Unterkünfte wie zum Beispiel die Grand Konotta Villa mit 3 Schlafzimmern bietet jedem Familienmitglied genügend Freiraum. Obwohl Sie hier modernsten Luxus und gewohnte Annehmlichkeiten finden, verliert man hier nie das Inseltypische aus dem Blick.

So können Genießer zum Beispiel im Blue Salt den Tag mit einem typischen Malediven-Frühstück mit Reispfannkuchen oder Kokos-Knödeln beginnen – oder eben mit dem Feinsten, was der heimische Frühstückstisch auch zu bieten hat. Allerdings mit Blick auf Meer und Strand!

Reise anfragen