Luxushotels Bali

Zauberhafte Gastfreundschaft

Wer ein traditionelles Gehöft betreten will, muss sich am Eingang zuerst an einer Schutzmauer gegen Dämonen und böse Geister vorbeidrängen. Wer ein Luxushotel auf Bali betreten will muss aufpassen, dass er vor lauter Staunen nicht stolpert.

Luxushotels auf Bali - geschützt gegen Dämonen und Geister

Weit über das Portal hinaus ragen die sparrigen, korallenrot blühenden Zweige eines Flamboyant-Baumes in den tintenblauen Himmel. Zwei Elefantenstatuen stehen Wache und wirken so lebendig, dass man sie fast zwinkern sieht. Heimlich zwirbelt man die Blätter einer leuchtend pinkfarbigen Bougainvillea, denn der papiergleiche Blütenregen kann doch nicht echt sein! Wo der smaragdgrüne Pool aufhört und der ebenmäßige Rasen beginnt, lässt sich auch nicht mit völliger Sicherheit sagen. Ist dieser erste, fesselnde Eindruck vielleicht doch von Geisterhand gesteuert, mangels traditioneller Dämonenschutzwand? Nein, sicher nicht. Luxushotels auf Bali haben schlichtweg einen guten - sehr guten - Ruf zu verteidigen. Viele gelten als das Maß aller Dinge wenn es darum geht, Gäste mit balinesischer Kultur, inseltypischem Stil, legendärer Gastfreundschaft und genialen Konzepten zu überzeugen. Und irgendwie muss doch Zauber im Spiel sein, denn Bali becirct jeden.