Zeitreise nach Luxor

Ein Besuch in Luxor gehört zu den Höhepunkten einer jeden Ägyptenreise. Nirgendwo im Land findet sich eine solche Ansammlung imposanter Denkmäler. Einst stand hier die eindrucksvolle Stadt Theben, die lange Zeit Hauptstadt und religiöses Zentrum des Alten Ägyptens war. Dank der trockenen Wüstenluft haben die steinernen Zeugen der Geschichte bis heute die Zeit überdauert.

Sphinxen am LuxortempelOb beim Besuch der antiken Tempelanlagen oder beim Bummel durch das weltberühmte Tal der Könige – wohl kein Besucher kann sich der Erhabenheit und Schönheit dieser Bauten entziehen. Die Tempelanlage von Karnak gehört zu den größten sakralen Bauwerken der Welt. Über 2.000 Jahre lang wurde an diesem Tempelkomplex gebaut, abgerissen und wieder neu gebaut. Wunderschöne Wandreliefs, gewaltige Säulenhallen, erhabene Ramses-Statuen und granitene Obelisken, deren berühmtes Pendant heute den Place de la Concorde schmückt, geben eine Vorstellung von der Machtfülle und dem Reichtum der sagenumwobenen Pharaonen.