Ol Donyo Lodge

Diese Luxuslodge in Kenia gilt als eine der besten Ostafrikas

Als Richard Bonham seine Cessna immer wieder über diese spektakuläre Landschaft zwischen Amboseli und Tsavo West Nationalpark kreisen ließ, konnte er nicht anders: Er setzte mit der Maschine in dieser paradiesischen Landschaft auf – genau dort, wo heute die Ol Donyo Lodge steht..

BlickAn diesem Tag im Jahre 1980 fand das erste von vielen Treffen mit den Einheimischen statt und die Idee, hier die Umwelt- und sozialverträgliche Lodge zu bauen, wurde geboren. Fernab der Touristenbusse und straff getimten Massen-Safaris, weit weg vom Üblichen. Das Ergebnis dieser langen Zusammenarbeit – ja fast Freundschaft – zwischen Bonham und den Massai können Gäste der Ol Donyo Lodge heute in vollen Zügen genießen. In einer kleinen, exklusiven Lodge, die spektakulär am Hang der Chyulu Hills schwebt, den Kilimanjaro und traditionelle Migrationsrouten wilder Tiere im Blick.
Suite Sala
Die Lodge ist ein behagliches Heim, das mit einem erfrischenden Pool lockt, wenn man den ganzen Tag die Spur eines Elefanten verfolgt oder sich geduldig auf lauer legt, um eine Löwenfamilie zu beobachten. Nicht umsonst gilt die Ol Donyo Lodge als eine der besten Lodges Ostafrikas und ihr kommt auch eine gewisse Vorreiterrolle zu, wenn es modernen und verträglichen Tourismus geht.

Reise anfragen