Song Saa Private Island

Luxus-Strandresort in Kambodscha – perfekt in Kombi mit Angkor




Die beiden Australier Rory und Melita Hunter haben mit diesem Boutique-Luxusresort in Kambodscha etwas geschaffen, was landesweit bislang unerreicht ist: Die 27 Villen verbinden einen malerischen, gewollten Shabby-Chic mit herausragendem 5 Sterne Luxus, der Service ist so herzlich wie die besten Freunde und dennoch so diskret wie in einem Grand Hotel. Der jungfräuliche Regenwald, die gottverlassenen Strände, die Stille… Natur ist in diesem Luxusresort allgegenwärtig und wird ganz selbstverständlich ins Konzept integriert. Mehr Natur geht kaum!
und den GaumenLagerfeuer am StrandDas Essen stammt von den örtlichen Bauern in Prek Svay, Fisch natürlich aus den indigoblauen Gewässern des Golfs von Thailand und doch wird alles mit einer Raffinesse zubereitet, die jeden Michelin-Kritiker zu Begeisterungsstürmen hinreißen würden. Wer in Kambodscha ein Luxusresort mit einem tatsächlich unnachahmlichen Ambiente sucht, wir Song Saa Private Island lieben. Nicht zuletzt, weil das in der Sprach der Khmer „Zwei Verliebte“ bedeutet.

Wohnen über dem Wasser

Reise anfragen