Raffles Grand Hotel d'Angkor

Luxushotel in Siem Reaps Zentrum im Stil der Angkor-Tempel

Das Raffles Grand Hotel d'Angkor gehört seit 1932 als untrennbarer Teil zu den mystischen Ruinen von Angkor. Viele der kunstvollen Details in der Anlage dieses Spitzenhotels im Herzen Siem Reaps sind den alten Tempeln entliehen, dazu gesellt sich fantastisch erhaltener Kolonialstil. Die Modernisierung und Renovierung des Raffles Grand Hotel d'Angkor ging so behutsam und feinfühlig von statten, dass die Gäste hier in eine längst vergangene Ära zurückversetzt werden. Eine perfekte Symbiose aus Alt und Neu. Das gilt für die im neu erbauten Gebäudetrakt liegenden "State" Zimmer ebenso, wie für die "Landmark" Zimmer im ursprünglichen Gebäudeteil.

Die acht Kilometer zur UNESCO-Stätte Angkor können die Gäste des Raffles Grand Hotel d'Angkor auf Wunsch ganz stilecht per Rikscha zurück legen oder sich mit einem Chauffeur kutschieren lassen. Abends gibt es dann einen spektakulären Sonnenuntergang über dem Tonle Sap See, danach außergewöhnliche Spezialitäten aus der Khmer-Küche. Wer möchte, kann sich ein solches Dinner sogar in einen der Tempel von Angkor servieren lassen. Das Raffles Grand Hotel d'Angkor tritt ganz in die Fußspuren seines Erbes – anspruchsvolle Gäste stets zufrieden zu stellen.

Reise anfragen