Masseria della Volpe

Luxus-Landgut auf Sizilien im malerischen Val Di Noto

Die Kulisse für diese historische „Masseria“: Johannisbrot-, Zitronen- und Olivenbäume, Weite, Felder und Himmel. Die Philosophie: Im Einklang mit der Natur eine nachhaltige, autarke Oase in vollkommenem biologischem Gleichgewicht zu schaffen.



Das ehemalige landwirtschaftliche Anwesen aus dem späten 19. Jahrhundert wurde mit viel Gespür für die gewachsene Bausubstanz sorgfältig restauriert, sodass der ursprüngliche Charakter nahezu vollständig erhalten blieb.
Auch die 22 Zimmer und Suiten folgen in Aufteilung und Größe der seit über hundert Jahren erhaltenen Aufteilung, mal mit eigenem Gärtchen, mal mit Balkon oder Terrasse.

Jedes ein Unikat in zarten Pastelltönen und exklusivster Ausstattung. Auch im Garten und rings um den großen Pool zeigen noch gedrungene, dicke Olivenbäume von der einstigen Nutzung des Grundstücks, wenngleich heute gepflegter Rasen statt Weiden die Masseria umgibt.

Diesen Blick bis weit hinein ins Val Di Noto genießen auch die Gäste auf der Terrasse des Restaurants Codarossa – beim Frühstück mit Holzofenbrot, Ricotta und frisch gepresstem Orangensaft oder beim Abendessen mit gehobener sizilianischer Küche. Besonders charmant: das kleine aber exklusive Wellness-Center mit Türkischem Bad, Hot Tub und Massage-Anwendungen.

Reise anfragen