Luxusreisen nach Iguazú

Ein Blick in die anarchische Urgewalt der Erde

275 Wasserfälle, 80 Meter hoch, auf einer Breite von drei Kilometern – das sind die mächtigsten Wasserfälle der Welt im argentinischen Foz do Iguazú. 7.000 m³ Wasser pro Sekunde stürzen hier in die Tiefe und das grollende Donnern ist weithin zu hören. Ein undurchdringlicher, grüner Dschungel rundum bietet mit seiner reichen tropischen Flora und Fauna eine würdige Kulisse für dieses Natur-Spektakel.

Bereits 1934 wurden die „Großen Wasser“ und die umgebende Natur zum Nationalpark erklärt, heute gehören sie zum UNESCO-Weltnaturerbe. Ein Erlebnis, das für Gänsehaut sorgt. Argentinien ohne Iguazú ist wie Argentinien ohne Tango – einfach unvorstellbar.

Luxushotels Iguazú (4)