Hochzeitsreisen nach Mauritius

Klischeehaft schön

Wäre Romantik ein Gemälde, der Künstler müsste wohl ein Paar auf Hochzeitsreise an einem Strand von Mauritius malen. Weiß und weich wie aus Puderzucker, der Ozean fast unnatürlich blau, die Luft wie Samt und Seide auf der Haut. Ein Abendrot, das alles in ein zartes Rosé taucht und schon fast als kitschig bezeichnet werden könnte, wäre es nicht die Beleuchtung für romantische Flitterwochen.

Gemeinsam blaumachenEs scheint fast so, als hätte sich Mauritius darauf spezialisiert, Honeymoonern die perfekte Kulisse für den Start in eine gemeinsame Zukunft zu bieten. Die Resorts sind Oasen der Ruhe, in denen man sich inmitten palmenumsäumter Tropengärten in der eigenen Villa verstecken kann. Uneinsehbar für den Rest der Welt, fernab von allem, was die Zweisamkeit stören könnte.