Gross National Happiness Index

Jeden Tag teilen zahlreiche der 400 Millionen Nutzer von Facebook ihren Nächsten mit, wie sie sich fühlen. Facebook errechnet daraus einen Gross National Happiness Index, der auf einer statistischen Auswertung von positiven und negativen Ausdrücken beruht. Was wie eine Verrücktheit des sozialen Netzwerkes anmutet, ist in Bhutan die Maxime allen wirtschaftlichen und politischen Handelns. Bis Anfang der 1960er Jahre verharrte Bhutan in selbst gewählter Isolation. Es beobachtete die Fehlentwicklung anderer Gesellschaften und zog seine eigenen Schlüsse daraus. So zweifelt man an einer Korrelation zwischen materiellem Reichtum und innerer Zufriedenheit, sobald die Sicherung der Grundbedürfnisse erreicht ist. Nicht das allseits bekannte BSP, sondern der Wert der Gross National Happiness Index gilt es zu mehren. Eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung, der Schutz der Natur und Kultur sowie eine gute Regierungsführung sind die Instrumente zur Maximierung der Gross National Happiness Index. Nicht das wirtschaftliche Wachstum, sondern eine Gesellschaft, die jedem Bürger ein glückliches und erfülltes Leben ermöglicht, ist die Vision, die Bhutan durch das 21. Jahrhundert führen soll.