Wie gemalt - Santorini

Luxusreisen nach Griechenland

Glasklares Meer, herzliche Gastfreundschaft und ein uriges Hinterland

Griechenland ist ein Land uralter Kultur und einer einzigartigen Sprache, mit wildromantischen Landschaften und gastfreundlichen Menschen. Es ist interessant, dass es im Griechischen kein Wort für „Gast“ gibt. „Besucher“ oder „Fremder“ sind Bezeichnungen für den Reisenden, der in den Augen der herzlichen Griechen auch ohne das passende Wort sofort zum Gast wird. So fühlt man sich stets willkommen, wenn es um entspannte Urlaubstage geht!

Selbst, wenn Griechenland von den Unbillen der Wirtschaft und Politik gebeutelt wird, hat es nichts an seinen Reizen verloren. Zumal seine ureigene Stärke und Kultur schon so viele Jahrtausende überdauert hat, dass sie durch nichts zu erschüttern ist.

Luxushotels Griechenland (19)

Attika
Chalkidiki
Kreta
Mykonos
Peloponnes