Southern Safari – Genusskreuzfahrt plus Naturerlebnis

1-wöchige Luxus-Yachtcruise von Kangaroo Island nach Ceduna mit kulinarischen Highlights




Wer auf der Suche nach den wirklich verborgenen Geheimnissen Australiens und außergewöhnlichen Taucherlebnissen ist, wird diese Küstenkreuzfahrt an Bord der Luxusyacht True North ganz besonders genießen.

Natur und Luxus, Tauchabenteuer und Gourmetküche, Entspannung und Erlebnis – diese Küstenkreuzfahrt bietet stets die perfekte Balance.

Einige Highlights dieser Luxuskreuzfahrt

• Kangaroo Island mit weichen, weiten Stränden, menschenleeren Buchten und Lagunen
• eine spannende Mischung aus Sterneluxus aber auch echtem Abenteuer
• Gourmetküche vom Feinsten mit Menüs und Weinen aus der Region McLaren Vale
• Käfigtauchen mit den Weißen Haien vor Neptune Island
• Schnorcheln mit den „Tuna Cowboys“ in Port Lincoln
• Schwimmen mit den Seehunden in Stokes Bay

Tag 1 – 2: Adelaide, MacLaren Valley & Kangaroo Island

Tag 1: Von Adelaide durch das McLaren Valley – Einschiffung Ihr Fahrer holt Sie von der Unterkunft in Adelaide ab. Auf einer entspannten Fahrt durch die Genussregion McLaren Valley sehen Sie, wo Australiens beste Weine und herausragendste landwirtschaftliche Produkte gedeihen. Auf verschiedenen Zwischenstopps besuchen Sie zuerst die Red Poles Art Gallery, wo ein stilechter Morning Tea auf sie wartet. Danach halten Sie bei Lloyd Brothers’ Olive Grove – hier gibt es die besten Produkte mit und aus Oliven zu kosten!

Nachmittags wartet in der Weinboutique Penny’s Hill eine Weinverkostung auf Sie.

Ziel des heutigen Tages ist Wirruna Cove, wo Sie sich auf der True North einschiffen. Nach dem Welcome-Cocktail bricht das Schiff Richtung Kangaroo Island auf.

Tag 2: Kangaroo Island - American River Auf Kangaroo Island, für viele eine der unberührtesten Fleckchen unseres Planeten, leben noch viele der „echten Einheimischen“ des Australischen Bushs: Koalas, Ameisenigel, Seelöwen, Pinguine, Goannas und natürlich Kängurus und Wallabies.

Nach einem frühen Frühstück gehen Sie auf Kangaroo Island an Land und fahren zur Südwestspitze – dem Flinders Chase Nationalpark. Wer möchte, wandert dort auf dem Küstenweg zum The Admirals Arch oder zu den Seelöwenkolonien.

Während des Mittagessens an Bord fahren Sie nach American River - ein stilles Fischerdorf und berühmt für die guten Vogelbeobachtungsmöglichkeiten.

Tag 3 – 5: Kangaroo Island, Haifischtauchen & "Tuna Cowboys"

3. Tag: Kangaroo Island Heute erkunden Sie die Emu Bay, Stokes Bay, Cape Dutton und Cape Forbes an der Nordküste von Kangaroo Island. Wer möchte, versucht sein Anglerglück, geht schnorcheln oder baden.

4. Tag: Haitauchen – Angeln vor den Gambier Islands Heute haben Sie die einmalige Chance, mit Weißen Haien auf Tauchstation zu gehen!
Ein Spezialanbieter vor Ort macht es möglich, dass sich abenteuerlustige Gäste der True North in Käfigen zu den Weißen Haien hinablassen können.

Wem das zu viel Adrenalin auf einmal ist, macht sich auf Erkundungstour zu den Gambier Islands. In den Buchten zeigen Ihnen erfahrene Fischer gerne die Tricks der alten Angeltechniken.

5. Tag: „Tuna Cowboys“ von Port Lincoln Port Lincoln ist die Hauptstadt des Thunfisch-Fangs. Von hier stammen die teuersten Stücke, für die japanische Sushi- und Sashimi-Meister bis zu 150.000 US-Dollar pro Tonne zahlen.

Hier lüften Sie auch das Geheimnis des „Tuna Rodeos“ – die als Cowboys bezeichneten Fischfarmarbeiter zeigen beim Umgang und Fang mit den Thunfischen, warum sie sich diesen Namen verdient haben!

Tag 6 – 9: Coffin Bay, Pearson & Franklin Island

6. Tag: Coffin Bay - Greeny Island Heute Morgen erwachen Sie im wunderschönen Coffin Bay, umringt von stillen Stränden und türkisblauen Lagunen.

Eine Wanderung führt Sie durch den Coffin Bay National Park und in die gleichnamige Stadt. Mittags wird am Gallipoli Beach ein Picknick serviert.

Danach geht die Kreuzfahrt weiter zur Greeny Island, deren Küstengewässer von Riesen-Thunfischen, Pferde-Stachelmakrelen und Gelbschwanz-Makrelen bevölkert werden.

Während die True North die Insel umrundet, serviert man heute Abend natürlich frische Austern aus dem Coffin Bay!

7. Tag: Pearson Islands Seit Matthew Flinders 1802 diese Inseln im Westen Südaustraliens entdeckte, hat sich dort nicht viel verändert. Bekannt sind die Inseln für eine besondere Spezialität: den australischen Lachs, auch Riesen-Dorsch genannt. Wer selbst die Angel auswerfen möchte, hat bald vielleicht schon einen Deep-Snapper, einen Riesenlippenfisch, einen Thunfisch oder eine Makrele am Haken.

8. Tag: Franklin Islands Kochbegeisterte Gäste können heute den Koch der True North begleiten, wenn er sich auf „Zutatenfang“ macht: Er zeigt Ihnen, wie er die köstlichen Blauen Schwimmkrabben fängt und anschließend zubereitet. Fangfisch bekommt hier eine ganz neue Dimension!

Nachmittags können Sie nach Lust und Laune Schnorcheln, Baden oder Angeln, bevor Sie sich für das Abschieds-Dinner chic machen.

9. Tag: Abreise Frühmorgens erreicht die True North Ceduna. Von dort bringt Sie ein privater Transfer-Flug zum Flughafen in Adelaide, von wo aus Sie den Rückflug antreten.

Leistungen & Termine

Inklusive • Kreuzfahrt an Bord der True North ab/bis Hafen wie im Reiseplan beschrieben
• 8 Nächte Unterbringung in der gebuchten Kategorie
• Alle Mahlzeiten während der Kreuzfahrt (ausgenommen alkoholische Getränke)
• Benutzung der Schiffseinrichtungen
• Umfangreiches Expeditionsprogramm und Landausflüge
• Alle Hafen- und andere erforderlichen Steuern für das Kreuzfahrtprogramm

Bitte beachten Helikopterflüge sind optional und nicht im Preis inbegriffen.

Reise anfragen