Golfreisen nach Kanada

Ein Naturschauspiel

Golfspieler sind sich bewusst, dass ihr Sport grundsätzlich in und mit der Natur stattfindet. Dass Golfen in Kanada aber ganz neue Dimensionen öffnet, das muss man am besten selbst erleben. Hier gibt es Streifenhörnchen, die ihren Morgenspaziergang über den Golfrasen unternemen. Der erste Abschlag wird jäh von einem Kojoten unterbrochen, der es sich im Vorgrün gemütlich gemacht hat. Der zweite Schlag sitzt und mit Speed landet der Ball nur wenige Meter neben einem empörten Wapitihirsch, der sich gemächlich Richtung Golf Club trollt.

Okanagan Golfplatz beim Sparkling Hill ResortDie schönsten Fairways und die anspruchsvollsten Plätze teilen sich in Kanada zwischen Pazifikküste und Hochgebirge, zwischen Wüstengebieten und beschaulichen Tälern auf und nicht selten ist die traumhafte Kulisse eine der größten Herausforderungen für Golfer sämtlicher Handicaps. Golfspielen in Kanada ist eben mehr als den Ball einlochen – es ist ein Naturereignis.