The Brando

Luxusresort auf Tahiti am Drehort von "Meuterei auf der Bounty"

Die Geschichte des The Brando geht ungefähr so: In den 60ern fliegt der legendäre Marlon Brando tief über den Pazifik, auf der Suche nach dem perfekten Drehort für den Film „Meuterei auf der Bounty“. Und was er sah, war eine Fatamorgana: Ein Häufchen von Miniinseln rings um eine verführerisch schimmernde Lagune, gesäumt von einem Korallenriff. So eine wollte er haben! Und weil Marlon Brando alles andere als knapp bei Kasse war, kaufte er sich mit Tetiaroa ein Stück vom französischpolynesischen Paradies und nannte es The Brando.

Und so sieht es aus in Marlon Brandos Paradies



50 Jahre lang war The Brando sein Rückzugsort abseits des Rampenlichts und heute? Heute fliegen die Gäste genauso wie einst Marlon Brando zunächst über das blitzeblaue Meer nach Tetiaroa. Und sie finden im The Brando ein Spitzenresort mit grüner Seele, das Energie aus Kokosöl und Sonne gewinnt, den 35 Privatvillen (mit einem, zwei oder sogar drei Schlafzimmern) am Onetahi Beach die ursprüngliche Seele dieses Ortes ließ und dennoch Luxus wie private Pools und ein sensationelles Spa hinzufügte.

Ein Hauch des ehemaligen Hollywood-Glamours weht im The Brando noch aus dem Gourmetrestaurant herüber, in dem der (mit nicht weniger als mit drei Sternen ausgezeichnete) Spitzenkoch Guy Martin am Herd steht.
Der Geist Marlon Brandos, der sich einst eine „Universität“ auf Tetiaroa wünschte, lebt hingegen im aktiven Naturschutz weiter: Meeresschildkröten und über 170 verschiedene Fischarten, Fregattvögel und knallbunte Papageien, Wale und Delfine lassen sich hier beobachten und werden so wenig wie möglich gestört.
The Brando sitzt ganz federleicht auf dem kleinen Motu im Ozean – tatsächlich so, als wäre es gar nicht da. Und doch ist es keine Fatamorgana!

Special – 10 Days in Paradise

Gültig für Aufenthalt vom 11.01. – 31.03.2018 • 5 Nächte im The Brando inklusive der Flüge
   ab/bis Papeete und „All inclusive-Leistungen“
• 4 Nächte in einer „Brando-Suite“ auf Bora Bora im
   InterContinental Thalasso & Spa inklusive der
   Linienflüge ab/bis Papeete
• Meet & Greet-Service sowie alle Transfers auf Tahiti
   und Bora Bora
• 15% Rabatt auf Ihre 1-Bedroom Villa im The Brando mit
   allen „All-inclusive-Leistungen“
• Flug zum The Brando ab/bis Tahiti ohne Berechnung
• „All-Inclusive-Paket“ für Ihre Brando-Suite im
   InterContinental Bora Bora Resort & Thalasso Spa
   ohne Berechnung


10 Tage pro Person im Doppelzimmer
11.900,- €

Leistungen & Preise

Inklusivleistungen • alle Mahlzeiten im Restaurant (exklusive Spezialitäten; gegen Aufpreis)
• Getränke (Mineralwasser, Softdrinks, Bier, Wein, Champagner, Spirituosen), Premium-Weine und –Spirituosen gegen Aufpreis
• 24 Stunden In-Villa Dining
• 1 Ausflug pro Person und Tag
• 50 Minuten Spa-Behandlung pro Villa und Tag
• Wäscheservice
• Fitnesscenter, Tennis, Kajaks, Paddle-Board, Schnorchelausrüstung
• Fahrrad
• Wifi

Preis pro Person bei zwei Personen in einer

Beachfront Villa - 1 Schlafzimmer
01.07.2017 - 31.10.2017 2.094,- €
01.11.2017 - 20.12.2017 1.746,- €
21.12.2017 - 10.01.2018 2.385,- €
11.01.2018 - 30.06.2018 1.746,- €

Hinweis

Bitte beachten • Kinder unter 12 Jahren wohnen kostenlos zusammen mit den Eltern in einer Villa mit 1 Schlafzimmer (max. 2 Kinder)
• Anreise 2x täglich ab/bis Tahiti mit der resorteigenen Airline (Preis: 450,- EUR pro Erwachsener)
• Mindestaufenthalt 2 Nächte, zwischen 21.12.2017 und 10.01.2018 Mindestaufenthalt 5 Nächte

Reise anfragen