Designhotels auf Fidschi

Naturverbunden und avantgardistisch

Die Inspiration für ein Designhotel auf Fidschi kommt von den Inseln selbst.

Wie aus einem Guss - Interieur auf Laucala IslandSchlank und biegsam säumen riesige Palmen den weißen Strand, grazil und lang ragt die luftige Holzarchitektur der Häuser aus dem Bäumen auf. Verschnörkelte, fantasievolle Muscheln liegen an der Küste, reich verziert aber immer wohldosiert schmücken Schnitzereien die Möbel. Schirmartige, weiche, hauchdünne Blätter beschatten den Garten, dazwischen zarte Blüten von Hibiskus und Bugainvillea. Runde, weite, weiche Chaiselongues laden unter den palmblattgedeckten Dächern zum Ruhen ein. Moderne Gemälde und raffinierte Lampen setzen Farbakzente innerhalb der natürlichen Materialien. Türkisblau, warm und spiegelglatt lockt der Ozean zum Schnorcheln und Schwimmen, Poolbecken, die allen physikalischen Gesetzmäßigkeiten zu trotzen scheinen, schweben über der Küste, halten das Wasser scheinbar von Zauberhand, wirken transparent und zerbrechlich. Die Fiji-Inseln liefern einem Designer oder Interior-Gestalter ein schier unerschöpfliches Repertoire an Inspiration für wahre Meisterleistungen.