Country Life

Raus in die Natur

Das Landleben – nicht nur als Städter sehnt man sich manchmal danach, morgens nur das Gackern von Hühnern zu hören, den ersten Kaffee auf der Terrasse unter einem blühenden Kirschbaum zu trinken und danach nicht gerade in die besten Jeans zu schlüpfen, um auch den Tieren im Stall guten Morgen zu sagen. Was durchaus klischeebehaftet ist, kann durchaus seinen Reiz haben - auch oder gerade auf einer Luxusreise. Hier haben wir unter Country Life oder eben Landleben all jene Ziele zusammengetragen, die den urigen Charme des jeweiligen Landes widerspiegeln und Sie ganz in den ländlichen Alltag integrieren.

Landidylle in SchottlandOb Estancia in Argentinien, eine Farm im australischen Outback oder ein Weingut in Südafrika – das Landleben hat viele Gesichter. Allen gemein ist aber die völlige Unverfälschtheit. Teilweise wohnen Sie auf diesen Luxusreisen wirklich auf Landgütern, die ganz normal bewirtschaftet werden und nicht vornehmlich eine Luxusunterkunft darstellen. Das bedeutet: Hier darf auch mal mit angepackt werden, wer sich wirklich als Hofbesitzer oder Landlady betätigen will, wird nicht nur belächelt. Der Wunsch, Teil des typischen Landlebens zu sein und nicht nur Zuschauer – oder wenn, dann so nah dran wie möglich zu sein – ist in unserer „überzivilisierten“ und hochtechnisierten Welt nichts Ungewöhnliches. Hier finden Sie also Country Life pur als Kontrastprogramm!