Aitutaki Beach

Luxusreisen auf die
Cook Inseln

Inseln, die wie Blütenblätter im Ozean treiben - völlig losgelöst

„Diese kleinen Teile gehören nicht zur Erde, sie sind davon losgelöst“, soll der britische Entdecker James Cook gesagt haben, als er zwischen den Insel hindurch segelte. Bis heute noch fühlt man sich auf den Cook Inseln ein wenig losgelöst von der übrigen Welt.

Von oben treiben die 15 Eilande zwischen Neuseeland und Hawaii wie Blütenblätter im azurblauen Meer. Eine Mischung aus Korallenatollen und Vulkaninseln, die man als Synonym für die Südsee abbilden könnte.

Rundreisen Cook Inseln (1)

Luxushotels Cook Inseln (3)