The Singular Patagonia

Luxushotel in Patagonien in einen historischen Kühlhaus

Früher war dies eine FabrikEnde des 19. Jahrhunderts kamen Europäer an Patagoniens Kap der letzten Hoffnung, um auf der Grundlage von Schafzucht eine enorme Verarbeitungsindustrie aus dem Boden zu stampfen. Einer jener imposanten Gebäudekomplexe hat die Zeiten bis heute als einzigartiges Hotel überdauert.

Die LobbyThe Singula Patagonia entstand in den Mauern des ehemaligen Industriekomplexes von „Bories Cold-Storage Plant“. Nicht nur für Design-Kenner und Architektur-Fans ein wahrer Leckerbissen, sondern auch für Naturliebhaber und Ruhesuchende, die Spaß am Extravaganten haben.

The Singular Patagonia mischt den zweckmäßigen Charme alter Industriekühlhallen mit gediegenen Luxus und modernstem Design. Von den Zimmern im neuen Gebäudeteil blicken die Gäste des The Singular Patagonia durch frontfüllende Panoramafenster hinaus auf das tiefblaue Wasser des Fjordes von Puerto Nales, über dem die Gipfel der schneebedeckten Berge des Torres del Paine Nationalparks aufragen.

Tipp: Das 2014 eröffnete Pendant in Santiago de Chile - The Singular Santiago

Reise anfragen