Burgund - Bacchus' Liebling

Wer vom Burgund träumt, denkt an große Weine, große Kirchen und die großartige Küche der Region. Im Zentrum Frankreichs gelegen, gilt das Burgund als eines der ältesten Kulturlandschaften Frankreichs. Architektonische Juwele wie die romanische Basilika von Vezelay oder die Klosteranlagen von Cluny zeugen vom Reichtum des Burgund. Charmante historische Städtchen und weit mehr als 500 Burgen und Schlösser vertiefen diesen Eindruck. Die Köstlichkeiten der burgundischen Küche bieten den genussvollen Rahmen. Beim Bummel durch Dijon mit seinen zahlreichen Delikatessenläden oder bei einer ausgiebigen Verkostung der weltberühmten Weine in Beaume – im Burgund weiß man Kunst und Genuss stilvoll miteinander zu verbinden. Nirgendwo sonst in Frankreich gibt es eine solche Vielfalt von Feinschmeckerrestaurants. Deftiges Boeuf bourguignon und perfekt abgeschmeckter Coq au vin begannen von hier ihren Siegeszug durch die französische Küche. Und so leistet man dem burgundischen Tafelgruß nur zu gerne Folge. „Bon appetit et large soit“ – „Guten Appetit und großen Durst.