Fasano São Paulo

Luxushotel in São Paulos historischem Nobelviertel Jardim Europa

Fast ein ganzes Jahrzehnt dauerten die Bauarbeiten an diesem Hotel, um es voll und ganz im Stil der 30er-Jahre zu errichten und dennoch den Ansprüchen des 21. Jahrhunderts gerecht zu werden. Das Ergebnis im historischen Viertel Jardim Europa, das die brasilianischen Architekten Isay Weinfeld und Marcio Kogan aus dem Boden stampften, ist – einzigartig in São Paulo.

Typischer 30er-Look im Deluxe RoomAlleine die Lobby mit ledernen Club-Sesseln, Kaminen aus Travertin-Marmor und einer imposanten Deckenhöhe macht neugierig auf die 50 Zimmer und 10 Suiten. Auch sie: Im Stil der 30er und 40er, in erdigen Tönen und mit Clubhaus-Atmosphäre der Old School. Alle mit tollem Blick über São Paulo. Doch an jenes Panorama vom Spa mit großem Pool im 22. Stock reicht kaum einer heran.

Auch die italienische Küche des Fasano Restaurants reicht kaum ein anderes heran. Glaubt man so manchem Gastro-Kritiker kann man nirgendwo in Lateinamerika besser italienisch essen… So wundert es nicht, dass sowohl Restaurant als auch Bar bei Gästen und einheimischen gleichermaßen beliebt sind wenn es darum geht, außergewöhnliche Küche in einem außergewöhnlichen Rahmen zu genießen.

Reise anfragen