Safaris in Brasilien

Amerikas größter Zoo

Eine Safari in Brasilien? Klingt ungewöhnlich und das ist es letztlich auch. Vor allem, wenn man nicht zu den Insidern gehört die wissen, was dieses Land für Safari-Reisende zu bieten hat! Umso positiver und nachhaltiger werden Sie überrascht sein, dass Brasilien neben dem bunten Leben in Rio de Janeiro zum Beispiel auch mit dem größten binnenländischen Feuchtsavannengebiet der Erde aufwarten kann. Im so genannten Pantanal, das zum Naturerbe der UNESCO gehört, leben wilde Jaguare, über 600 Vogelarten, Reptilien und Affen.

KapuzineräffchenAußerdem bestücken mindestens 2.000 Pflanzenarten das exotische Grün des südwestlichen Teils Brasiliens. Seinen einzigartigen Artenreichtum verdankt „Amerikas größter Zoo“ seiner engen Abfolge unterschiedlichster Lebensräume, die eine regelrechte Masseneinwanderung aller möglichen Tiere aus den umliegenden Regionen Lateinamerikas bewirkt. Eine Safari in Brasilien? Sicher eine originelle Ergänzung für einen Lateinamerikaurlaub, der Kunst, Kultur, Land, Leute und Städte mit einschließt.