Mombo Camp

Luxus Safari-Camp im Okavango Delta mit 5-Sterne plus Niveau

Das Mombo Camp mitten im Okavango Delta ist das Aushängeschild und der ganze Stolz von Wilderness Safaris. Völlig zu recht, denn Dank des gigantischen Tierreichtums kommen sogar Dokumentarfilmer von BBC und Fotografen ins Mombo Camp und seine kleine Schwseter Little Mombo, um sich auf die Lauer zu legen. Die Big Five wandern hier über blühende Ebenen und palmenbewachsene Inseln und das das ganze Jahr über.

Mitten im Okavango DeltaEin derart hervorragendes Beobachtungsgebiet findet man so gut wie nirgendwo in Afrika. Obwohl die 9 Pavillions des Mombo Camp zu den luxuriösesten von Wilderness Safaris gehören, haben sie dennoch die urige und safaritypische Ausstrahlung, die man von einem Camp erwartet. Ein eigener Balkon und riesige Himmelbetten mit weißem Leinen und weichen Daunenkissen bieten einen Komfort, wie man ihn nur von großen Lodges gewohnt ist. Es stimmt wirklich alles bis ins kleinste Detail im Mombo Camp: vom glänzenden Mahagoniboden bis zu den geschmackvollen Lampen.

Beeindruckende BegegnungVom Deck des Hauptgebäudes als auch von Ihrem privaten Aussichtsdeck aus können Sie den Blick über eine weite Fläche schweifen lassen, wo sich Elefanten, Büffel, Antilopen und die Raubkatzen wie Löwen, Leoparden und Geparden aufhalten. Hier spielt sich sehr viel direkt vor dem Mombo Camp ab! Ebenso geschmackvoll wie die Pavillions ist der Essbereich des Mombo Camps eingerichtet, in dem eine große Tafel aus Eukalyptusholz den Raum dominiert und allen Gästen Platz bietet. Kein Wunder, dass Essen im Mombo Camp ein besonderes Ereignis ist. Es wird zelebriert und ist eine ganz eigene Erfahrung. Denn sogar Seafood wird hier so exzellent zubereitet, als säße man am Meer. Und nicht etwa, wie tatsächlich der Fall, hoch oben über dem Okavango Delta. Dass ab und zu Wildtiere und Raubkatzen in Sichtweite vorbeistreifen, gehört in diesem Camp zur Unterhaltung während des Essens fast immer mit dazu. Luxuriöser und gleichzeitig ereignisreicher kann man eine Safari kaum gestalten.

Reise anfragen