Islington Hotel

Kleines Luxushotel in Hobart

Wer das Islington Hotel betritt spürt, dass diese Mauern schon viel erlebt haben. Bereits seit Mitte des vorletzten Jahrhunderts beansprucht das Haus seinen Logenplatz oberhalb von Hobart für sich und zählt zu den ersten Luxushotels, die hier gebaut wurden.
Die heutigen Besitzer haben sein Wesen kaum verändert und jedes Zimmer ganz behutsam auf die Ansprüche des 21. Jahrhunderts vorbereitet. Als leidenschaftliche Kunstsammler beweisen sie ein Händchen für Raumgestaltung, die jedem Gast sofort ins Auge sticht.

Fast wie draußen - der WintergartenSollten Sie sich entscheiden, im verglasten „Gewächshaus“ im Islington Hotel zu essen (was durchaus empfehlenswert ist), können Sie zu Köstlichkeiten der „Country-Kitchen“ mit regionalen Bio-Zutaten einen fantastischen Blick auf den Mout Wellington genießen, dessen Gipfel sich gerne unter einem weißen Wolkenhäubchen versteckt. Zu Füßen liegt die Stadt Hobart und das Islington Hotel bietet genau jene angenehme Distanz, die das laute Stadtleben vergessen macht, aber dennoch nur eine kurze Fahrtzeit ins Zentrum verlangt.

Reise anfragen