Genussmomente für Zwei

Knapp 4-wöchige Gourmetreise für Paare mit absolut einzigartigen Highlights

Weil er so besonders ist, ein Höhepunkt gleich vorneweg: Auf dieser Gourmetreise durch Australien werden Sie mit einem von weltweit nur 336 „Master of Wines“ in die Untiefen der Weinvielfalt des weltberühmten Barossa Valleys eintauchen. Nach den romantischen Weinbergen sorgt unter anderem das Outback für Kontrastprogramm. Kulinarisch dürfen Sie sich beispielsweise auf Tasmanien über die Teilnahme an der einzigen Tour weltweit freuen, auf der Abalonen und Crayfisch direkt aus dem Meer serviert werden. Australiens Städte wie Sydney werden Sie auf eigene Faust kennenlernen. All das ist nur ein Bruchteil dessen, was Sie auf dieser randvoll gepackten Australien-Rundreise erwartet!

Romantik und Genuss - ein perfektes Duo ©SAT/A.BruzzoneDort, wo es sich anbietet, genießen Sie mit dem eigenen Mietwagen Ihre Unabhängigkeit, private Transfers bringen Sie stets bequem vom Flughafen zum Hotel. Diese sind speziell nach den Anforderungen und Wünschen anspruchsvoller Paare ausgesucht, die Privatsphäre und exzellenten Service sowie spektakuläre Lagen zu schätzen wissen.

Tag 1 bis 5: Gourmet-Erlebnis, Sydney & Kangaroo Island

Tag 1 bis 2: Anreise Von Frankfurt fliegen Sie mit Singapore Airlines über Singapur nach Sydney, wo Sie abends landen und von einem privaten Transfer ins Park Hyatt Sydney gebracht werden, Ihrem Hotel für die kommenden drei Nächte.

3 Übernachtungen Park Hyatt Sydney

Tag 3: Gourmet-Highlight – mit dem Wasserflugzeug zum Romantik-Lunch Heute erleben Sie die Stadt noch einmal aus einer ganz anderen Perspektive! Auf einem grandiosen Flug über die Stadt mit anschließendem Mittagessen im Berowra Waters Inn, einem der besten Restaurants in Sydney. Dieses romantische, unkonventionelle Restaurant liegt wunderschön am Rande des Ku-ring-gai Chase National Park und ist nur per Schiff oder Wasserflugzeug erreichbar.

Tag 4: Sydney auf eigene Faust Dieser Tag gehört ganz Ihnen und Sie können Sydney in Eigenregie erkunden. Großes Plus dabei ist die günstige Lage Ihres Hotels direkt in den „Rocks“ zwischen Opernhaus und Harbour Bridge. So lässt sich die Stadt sowohl zu Fuß als auch per Fähre oder Hafenrundfahrt wunderbar erkunden.

Tag 5: Kangaroo Island Nach dem Frühstück holt Sie ein Fahrer am Hotel ab und bringt Sie zum Flughafen. Mittags starten Sie dann via Adelaide nach Kingscote auf Kangaroo Island, wo Sie am frühen Abend ankommen. Ein Transfer bringt Sie in ca. 15 Minuten vom Flughafen in die kleine, privat geführte Seascape Lodge, mit nur drei Suiten. Die Gastgeber Paul und Mandy haben hier oberhalb der Emy Bay ein echtes Juwel geschaffen.

3 Übernachtungen Hotel Seascape Lodge

Tag 6 bis 7: Natur & Tasting Kangaroo Island

Tag 6: Nature-Tour Zusammen mit Ihrem privaten Guide fahren Sie zur Seal Bay und erfahren dort auf einer Wanderung einiges über die dort lebenden Seelöwen. Die Kolonie besteht aus geschätzten 600 Bullen, Muttertieren und Jungen, die Sie aus nächster Nähe beobachten können. Zum Morning Tea stärken Sie sich dann erst einmal mit hausgemachtem Gebäck, Tee und Kaffee, bevor es weiter in den Nationalpark Flinders Chase geht. Ein Fundus an dichter Vegetation, Eukalyptuswäldern und wilden Tieren offenbart sich Ihnen auf einer Erkundungstour. Landschaftliches Highlight sind die über 500 Felsformationen der Remarkable Rocks, die Sie auf einer Wanderung bestaunen. Mittags stärken Sie sich beim Deluxe BBQ am Rocky River, dessen süßer Abschluss ein Dessert aus pochierten Rotweinbirnen sein wird – selbstverständlich stammen alle Zutaten von Kangaroo Island.

Letzte Station der Nature-Tour ist die Koala Avenue, wo man Koalabären in den Baumkronen der Gummibäume beobachten kann.

Tag 7: Gourmet-Tour – Tasting Kangaroo Island Diesen Tag ist wieder Schlemmen angesagt. Die „Tasting Kangaroo Island Tour” beginnt bei Ferguson’s Lobster in Kingscote, führt ins Cygnet Valley, das bekannt für seine Schafsmilchprodukte ist und geht weiter nach Eastern Cove, wo auf Austernbänken die saftigen Pacific Oysters (Crassostrea Gigas) gedeihen: Zeit für Ihr “Tasting KI” mit Flusskrebsen (saisonal) und King George Merlan sowie den passenden Inselweinen. Noch mehr edle Tropfen verkosten Sie danach bei Dudley Wines und auf dem Islander Estate des Franzosen Jacques Lurton. Der Tag klingt bei einem (vielleicht selbst kreierten) Cocktail mit „Kangaroo Island Spirits“, auf der Insel destillierten Spirituosen, aus.

Tag 8 bis 9: Weingenuss im Barossa Valley

Tag 8: Barossa Valley Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen in Kingscote gebracht und starten Richtung Adelaide. Dort nimmt Sie Ihr Fahrer in Empfang und in rund einer Stunde fahren Sie durch die von Weinbergen geprägte Landschaft des Barossa Valleys zum Kingsford Homestead. Das Landgut mit nur sieben Suiten liegt malerisch in die typische Landschaft der Region gebettet am Flussufer des North Para Rivers, umgeben von 225 Hektar sanft geschwungener Hügel und Farmland.

Für kulinarische Highlights sorgen hier renommierte Gastronomen aus dem Barossa Tal in der Küche – unter anderem mit Konzepten wie „Hand Made for Kingsford Homestead“. Inhaber des Gourmet Caterers aus Angaston ist der renommierte Barossa-Koch Stuart Oldfielt.

2 Übernachtungen Kingsford Homestead

Tag 9: Gourmet-Highlight – Oldest Vines in the World Safari Weltweit gibt es nur 336 Experten, die den Titel “Master of Wines“ führen dürfen. Ihr Reiseleiter Tim Wildman ist einer davon und gemeinsam mit ihm werden sich Ihnen vollkommen neue Perspektiven in der Welt des Weingenusses eröffnen. Seit 2012 hat er sich auf Wein-Safaris und Australische Spitzenweine für den Luxusmarkt spezialisiert und seine Weinkenner-Touren eröffnen wahrlich Horizonte weit jenseits der üblichen Tastings. Nicht nur, dass er zweifelsfrei DER Experte in Sachen australischer Wein ist – Tim schreibt Kolumnen für Australia's Wine Business Magazine, produziert Promotion-Videos für Spitzenwinzer und lief ganz nebenbei als Superman verkleidet den Marathon in Bordeaux mit. Dass Sie heute etwas Außergewöhnliches erwartet steht also außer Frage!

Besuche in folgenden Weingütern sind geplant (abhängig vom Terminplan der Winzer):
• Langmeil
• Cirillo Estate
• Henschke
• Hutton Vale
• Seppeltsfield

Tag 10 bis 13: Outback, Daintree Regenwald & Bush-Food

Tag 10 bis 11: Red Center & Outback Nach dem Frühstück bringt Sie ein privater Transfer vom Hotel zum Flughafen und Sie fliegen über Alice Springs zum Ayers Rock. Auch hier holt Sie ein Fahrer ab und bringt Sie zu einem der vielleicht spektakulärsten „Hotels“ Australiens – dem Longitude 131° Camp.

Wenn Sie die Geheimnisse des zentralaustralischen Gebietes mit dem Uluru, den Olgas, seiner fantastischen Flora und Fauna sowie der Kultur der Aborigines kennenlernen möchten, kann man einfach nicht besser wohnen! Das Camp liegt rund zwei Kilometer Luftlinie vom Ayers Rock Resort entfernt und bietet einen atemberaubenden Blick auf Uluru und Kata Tjuta. Von Ihrem Luxuszelt aus genießen Sie die süchtigmachende Stille und Weite Australiens und erleben das Outback in seiner reinsten Form! Die nächsten beiden Tage wartet ein umfassendes Ausflugsprogramm, das speziell für Sie ausgearbeitet wird. Diese exklusiven Touren im luxuriösen Allradfahrzeug geben Ihnen einen umfassenden Einblick in die Kultur der Aboriginies, die erfahrenen Führer glänzen mit viel Wissen über die einzigartige Flora und Fauna der Region.

2 Übernachtungen Hotel Longitude

Tag 12: Daintree Nationalpark Von Ayers Rock fliegen Sie heute Nachmittag nach Cairns, ein privater Transfer bringt Sie vom Flughafen in rund einer Stunde zur Silky Oaks Lodge in unmittelbarer Nähe eines der ältesten Regenwaldgebiete der Welt. Die 43 freistehenden Holzhäuser liegen mitten im Urwald direkt am Mossman River.

2 Übernachtungen Silky Oaks Lodge

Tag 13: Abenteuer Bush-Food Heute brauche Sie „gute Geschmacksnerven“, denn was auf dem Speiseplan steht ist wirklich etwas ganz anderes! Wer meint, schon alles probiert zu haben, wird beim typisch australischen bush tucker eines Besseren belehrt. Wer nicht unbedingt Extravagantes wie grüne Ameisen probieren will, wird sich über wildgefangene Krebse oder exotische Früchte freuen. Nach dem Aborigine-Menü gibt es aber auch heute etwas „Richtiges“ in Form von einem Winetasting und saftigen Burgern im Mt. Molloy Roadhouse. Danach angeln Sie sich höchstpersönlich einen Barramundi und lassen ihn in Port Douglas im Michelin-Restaurant Harrison’s als Abendessen zubereiten.

Tag 14 bis 16: Hamilton Island – Gourmet & Relax

Tag 14: Hamilton Island Von Cairns fliegen Sie morgens weiter nach Hamilton Island, einer der berühmten und beliebten Ferieninseln der Australier. Abseits des Trubels wohnen Sie im qualia Resort, einem adults only-Hotel in dem erst Jugendliche ab 16 Jahre erlaubt sind. Da Sie schon vormittags landen bleibt fast ein ganzer Tag, um die Insel zu erkunden. 70% von Hamilton Island sind noch völlig naturbelassen und locken mit einsamen Stränden, Wanderwegen im tropischen Buschland und schönen Aussichtspunkten.

3 Übernachtungen qualia Hamilton Island

Tag 15: Privates Talk & Taste-Event “Ist die Küche des qualia überhaupt zu toppen?” Diese Frage stellen Sie sich sicher und dennoch lautet die Antwort: Ja! Denn zusätzlich zur Vielfalt auf der Speisekarte gibt es hier Themen-Verkostungen mit vielen spannenden Hintergrundinformationen von Experten und Spitzenköchen.

Wählen Sie aus folgenden Genuss-Momenten:
• Sake & Sashimi
• Champagne & Oysters
• Wine & Cheese

Tag 16: Relaxen & verwöhnen lassen Bei so viel spannendem Programm ist ein Tag Entspannung sicher willkommen. Heute können Sie in aller Ruhe und Ausgiebigkeit die Angebote des qualia ausnutzen.

Tag 17 bis 20: sunshine Coast & Tasmanien

Tag 17 bis 20: Sunshine Coast Von Hamilton Island fliegen Sie weiter nach Brisbane, wo Sie am Flughafen einen Mietwagen für die nächsten 3 Tage in Empfang nehmen. In Eigenregie fahren Sie zum Spicers Clovelly Estate rund 1,5 Stunden nördlich der Stadt. Mit nur 10 Suiten gehört das romantische Landgut sicher zu den exklusivsten an der Sunshine Coast und ist allererste Wahl bei Paaren, die Privatsphäre und hervorragenden Service zu schätzen wissen.

Ein bisschen französisches Chalet, ein Hauch europäisches Herrenhaus und australische Farm – das Spicers Clovelly Estate vereint all deren Vorzüge und ist das, was man neudeutsch ein „Hideaway“ nennt. Für Sie der ideale Rückzugsort, um auf eigene Faust das malerische Hinterland der Sunshine Coast zu erkunden.

3 Übernachtungen Spicers Clovelly Estate

Tag 20: Hobart/Tasmanien Morgens fahren Sie nach Brisbane und geben am Flughafen den Mietwagen zurück. Vormittags fliegen Sie weiter nach Hobart, der Hauptstadt Tasmaniens. Für die kommenden 6 Tage haben Sie wieder einen Mietwagen und können die Insel ganz flexibel auf eigene Faust erkunden.

Und zu entdecken gibt es einiges! Tasmaniens Mischung aus unberührter Natur und Nähe zu urbanem Leben machen den Reiz dieser kontrastreichen Insel aus. Tasmanien-Reisende können sich auf unvergessliche Augenblicke freuen – nicht zuletzt, weil auch ihr Geschmackssinn auf eine außergewöhnliche Reise geschickt wird. Zu den kulinarischen Spezialitäten zählen tasmanische Austern, Hummer, bestes Lamm- und Rindfleisch und verschiedene Sorten Käse. Tasmaniens Weinindustrie floriert und bringt einige der besten Pinot Noirs und Chardonnays Australiens hervor.

Den Auftakt Ihrer Stippvisite in Tasmanien macht Hobart, wo Sie zwei Nächte in einem extravaganten Hotel bleiben – den MONA Pavilions.

2 Übernachtungen MONA Pavilions

Tag 21 bis 27: Seafood & Freycinet Island

Tag 21: Tasmanian Seafood Seduction Dieses Highlight wird Ihr Gourmetherz höher schlagen lassen! Auf der Tour vor der Küste von Bruny Island erfahren Sie in einer kleinen Gruppe alles über fangfrischen Lachse, Austern, Abalonen und Flusskrebse. Und das ist weltweit die einzige Tour, auf der man Abalonen und Flusskrebse direkt aus dem Meer servieren darf!

Tag 22: Freycinet Island Heute fahren Sie an die Ostküste Tasmaniens und erreichen nach ca. 3 Stunden die Halbinsel Freycinet mit dem gleichnamigen Nationalpark, einem dicht bewaldeten Naturparadies voller Wildblumen und endemischer Tiere. Felswände aus rosa und grauem Granit ragen steil aus dem Meer auf und prägen mit orangefarbigen Moosen die Szenerie. Der schönste Platz im Nationalpark ist wohl die Wineglass Bay und genau hier liegt die Saffire Lodge!

3 Übernachtungen Saffire Lodge

Tag 23 bis 24: Zur freien Verfügung Gestalten Sie die Tage ganz nach Lust und Laune! Mit einer Wanderung zum Sattel der Hazards mit Blick auf den perfekt geschwungenen weißen Sandstrand der Bucht, auf einer Bootstour entlang des Nationalparks oder um Shouten Island herum oder einfach beim Baden am Strand.

Unsere Gourmet-Tipps:
• Besuch einer Austernfarm
• Wein-Tasting in einer der überraschendsten Vinerys Australiens: Eine alte Fischverarbeitungsfabrik beherbergt nun eines der kreativsten und besten Weingüter des Landes.

Tag 25: Übernachtung in Melbourne Sie fahren zurück nach Hobart und geben am Flughafen Ihren Mietwagen zurück. Von hier fliegen Sie nach Melbourne. Bevor Sie morgen die Heimreise nach Deutschland antreten, empfehlen wir noch eine Zwischenübernachtung in Melbourne im Hotel "Crown Towers".

1 Übernachtung Crown Towers Melbourne

Tag 26 bis 27: Rückreise Ein Transfer bringt Sie zum Flughafen, wo Sie mit Singapore Airlines über Singapur zurück nach Deutschland fliegen. Dort landen Sie am darauffolgenden Tag.

Leistungen & Preis

Inklusive Flüge
• Flug Deutschland – Singapur – Sydney mit Singapore Airlines in Economy Class
• Flug Sydney – Adelaide mit Virgin Australia in Economy Class
• Flüge Adelaide – Alice Springs – Ayers Rock mit Qantas Airways in Economy Class
• Flug Ayers Rock – Cairns mit Qantas Airways in Economy Class
• Flug Cairns – Hamilton Island mit Qantas Airways in Economy Class
• Flug Hamilton Island – Brisbane mit Virgin Australia in Economy Class
• Flug Brisbane – Hobart mit Virgin Australia in Economy Class
• Flug Hobart – Melbourne mit Virgin Australia in Economy Class
• Flüge Melbourne – Singapur Deutschland mit Singapore Airlines in Economy Class
• alle Flüge inklusive Steuern und Gebühren

Ausflüge & Gourmet-Touren
• Flug mit dem Wasserflugzeug ab/bis Rose Bay, Sydney in den Ku-ring -gai Chase National Park inkl. Mittagessen im Berowra Inn (ohne Getränke) und Wassertaxi-Transfers nach/von Rose Bay
• 3 Nächte Privat-Safari "Kangaroo Island in Style" inkl. 2 ganztägigen Touren auf Kangaroo Island (1 x Nature Tour / 1 x Gourmet Tour)
• Privat geführte ganztägige Weinkenner-Tour mit einem "Master of Wine" durch das Barossa Valley inkl. Winetastings und Mittagessen
• Gourmet-Highlight: Bush tucker (Aborigine food) • Qualia: Sake & Sashimi / Champagne & Oysters oder Wine & Cheese
• Seafood Seduction Tour

Hotels & Lodges
• 3 Nächte Hotel Park Hyatt Sydney, 1 x Opera Deluxe Room, inkl. Frühstück
• 4 Nächte Hotel Seascape Lodge on Emu Bay, 1 x Suite, inkl. 3 Nächte Privat-Safari "Kangaroo Island in Style" inklusive 2 ganztägigen Touren auf Kangaroo Island (1 x Nature Tour / 1 x Gourmet Tour)
• 2 Nächte Hotel Kingsford Homestead, 1 x John Angas Suite, inkl. Frühstück, Gourmet-Dinner mit passenden Weinen, aller Getränke
• 2 Nächte Hotel Longitude 131°, 1 x Luxus-Safarizelt, inkl. aller Mahlzeiten und Getränke (open bar), ausgewähltem Tour- und Ausflugsprogramm, Nationalpark-Gebühren
• 2 Nächte Hotel Silky Oaks Lodge, 1 x Riverhouse, inkl. Frühstück
• 3 Übernachtungen Hotel qualia Resort, 1 x Leeward Pavilion, inkl. Frühstück, nicht-alkoholischer Getränke, Chauffeur-Service auf Hamilton Island, Golf-Buggy, nicht-motorisierten Wassersportarten
• 3 Nächte Hotel Spicers Clovelly Estate, 1 x Estate Suite, inkl. Frühstück
• 2 Nächte Hotel MONA Pavilions, 1 x 1 Bedroom Pavilion, inkl. Frühstück
• 3 Nächte Hotel Saffire Lodge, 1 x Signature Suite, inkl. aller Mahlzeiten, ausgewählter Getränke, Ausflugs- und Tourprogramm
• 1 Nacht Hotel Crown Towers Melbourne, 1 x Premier Room, inkl. Frühstück

Mietwagen & Transfers
• Alle privaten Transfers ab/bis Flughafen zum Hotel
• Mietwagen für 3 Tage ab/bis Brisbane und 6 Tage ab/bis Hobart: Hertz Australia, SCAR (Standard Automatik, Toyota Corolla Sedan o.ä.), inklusive MAX Cover: örtliche Steuern von 2% und GST, Flughafengebühren (ACFR) und Vehicle Registration Fee (VRR), Haftpflichtversicherung ohne Selbstbehalt

Preis pro Person bei zwei gemeinsam reisenden Personen im Doppelzimmer
ab 18.750,- €

Aufpreis für die Business Class auf den Flügen mit Singapore Airlines: ab 3.350,- € p. P.

Aufpreis für die First Class auf den Flügen mit Singapore Airlines: ab 7.850,- € p. P.

Unser Partner Singapore Airlines

Ihre Vorteile bei allen Flügen mit Singapore Airlines • Flüge täglich ab Frankfurt und München in der komfortablen B777-300ER
• Flüge Frankfurt – Singapur im größten Passagierflugzeug der Welt – dem A380
• ab dem asiatischen Drehkreuz stehen Ihnen zahlreiche Verbindungen zu allen australischen Singapore Airlines-Gateways zur Verfüging
• hohe Freigepäckmenge: 30 kg in der Economy Class, 40 kg in der Business Class und 50 kg in der First Class sowie den Suites

Bett in der First Class von Singapore AirlinesPrivatsphäre in der First Class

• in allen Klassen preisgekrönter Service der weltweit am häufigsten ausgezeichneten Fluggesellschaft
• umfangreiches Unterhaltungssystem „KrisWorld“ mit über 1.500 Unterhaltungsoptionen sowie eine feine und exquisite Bordküche
• auf Reisen nach Australien bekommen Sie beim Umsteigen am Changi Airport in Singapur außerdem bis zum 31. März 2015 einen Einkaufsgutscheines in Höhe von 40 Singapur-Dollar (ca. 25 Euro), einlösbar in Geschäften, Restaurants/Cafés und in der Ambassador Transit Lounge
• attraktives Stopover Holiday-Programm in Singapur ab 13 Euro (mit Hotelübernachtung inkl. Hotel-Transfer) oder ab 23 Euro (zusätzlich der Besuch vieler Sehenswürdigkeiten kostenfrei)

Reise anfragen