Höhepunkte Grönlands

12-tägige Grönland-Expedition vom 14.08. – 26.08.2019 von Island nach Kangerlussuaq

Wenn der Polarsommer langsam alles Dunkel vertreibt, die Nächte verblassen und einem gleißend hellen Sonnenlicht Platz machen, zeigen sich Norwegen und sogar die Arktis von einer ganz ungewöhnlich sommerlichen Seite.

Zarte Blütenteppiche legen sich über sonst tiefverschneite Täler, tauendes Eis speist kristallklare Seen und mit großem Dröhnen kalben die mächtigen Gletscher. von Island aus folgt die die nagelneue Silver Cloud Expedition der Mitternachtssonne der grönländischen Küste über den Polarkreis hinweg nach Kangerlussuaq.

Einige Höhepunkte dieser Grönland-Kreuzfahrt:

• wetterabhängige Zodiac-Tour an den Thrym-Gletscher
   im Skjoldungen Fjord
• Prins Christian Sund – eines der dramatischsten
   Naturschauspiele Grönlands
• The Warming Island – Uunartoq Island mit seinen
   heißen Quellen
• Qaqortoq – die subarktische Riviera
• Qassiarsuk (Brattahlid) – die alte Heimat von Erik dem Roten
• Kajakfahren (wetterabhängig) – die Wildnis Grönlands in
   friedlicher Stille erleben

14.08. – 16.08.2019: Island, Seetag & Skoldungen

Mittwoch, 14.08.219: Reykjavik/Island Individuelle oder bequem über uns gebuchte Anreise nach Reykjavik. Ein Transfer bringt Sie vom Flughafen zur Einschriffung auf die Silver Cloud Expedition, die um 17:00 Uhr in Richtung Arktis aufbricht.

Donnerstag, 15.08.2019: Auf See Ein erster Seetag, um sich mit dem neuen Expeditionsschiff und allen Möglichkeiten an Bord vertraut zu machen.

Freitag, 16.08.2019: Skoldungen/Grönland Heute erreicht die Silver Cloud Expedition die wenig besuchte, zerklüftete Ostküste Grönlands. Durch den Skoldungen Fjord geht es ins Landesinnere, flankiert von gewaltigen, schneebedeckten Bergen, von Eis und Schnee geprägten Talflanken und Eisbergen in Weiß- und Blautönen. Am Ende des u-Förmigen Fjords offenbart sich der Thrym-Gletscher in all seiner Pracht und mit etwas Glück lassen sich sogar Wale im Fjord sehen.

17.08. – 18.08.2019: Prins Christian Sund & Uunartoq

Samstag, 17.08.2019: Prins Christian Sund & Aapilattoq/Grönland Der geschützte Prins Christian Sund, der die Dänemarkstraße mit der Davisstraße verbindet, gehört zu den spektakulärsten Schifffahrtsrouten Südgrönlands. Seine steilen Ufer strömen Wasserfälle hinab und je nach Wetterlage können Eisberge zum ständigen Begleiter dieser Passage sein.

Am westlichen Ende des Prins Christian Sund liegt das kleine Dorf Aapilattoq, wo sie Einblicke in das Leben der grönländischen Inuit bekommen. Seit dem 19. Jahrhundert ringen die Menschen in der Gegend um Aapilattoq mit enormer Findigkeit dem kargen Land alles ab, was zum (Über-)Leben in dieser unwirtlichen Gegend nötig ist.

Sonntag, 18.08.2019: Nanortalik & Uunartoq Island/Grönland Heute erreicht die Silver Cloud Expedition den äußersten Süden Grönlands – eine der spektakulärsten Regionen, dominiert von gewaltigen, vergletscherten Granitbergen. Besonders spektakulär: der Tasermiut Fjord, an dessen Ende das Inlandeis aus 1.400 m Höhe direkt ins Meer abfällt.

Bei einem Besuch auf der kleinen Insel Unartoq mit ihren heißen Quellen sollten Sie Ausschau nach einem besonderen Reiseandenken halten: Einst war im Berg Kirkespiret eine Goldmine und in den Flüsschen der Umgebung kann man mit Glück hin und wieder kleinere Goldstückchen finden.

19.08. – 20.08.2019: Qaqortoq, Hvalsey, Qassiarsuk & Itilleq

Montag, 19.08.2019: Qaqortoq & Hvalsey/Grönland Qaqortoq, die größte Stadt in Südgrönland, ist seit prähistorischen Zeiten bewohnt. Die Stadt hoch über dem Fjord bietet fantastische Panoramablicke auf die umliegenden Berge und an einem Sommertag macht die bevölkerungsreichste Stadt Südgrönlands ihrem Ruf als „subarktische Riviera“ alle Ehre. Mit dem kleinen Unterschied, dass hier Eisberge in der Bucht vorbeitreiben und Wale im Fjord spielen und man auf Sandstrand, Palmen und überfüllte verzichten muss.

Nordöstlich zeugen Ruinen von der großen geistlichen und klerikalen Bedeutung Hvalseys. Bereits im Jahr 1000 n. Chr. erreichten christliche Missionare Grönland und die Hvalsey Kirche aus dem 14. Jahrhundert ist die am besten erhaltene mittelalterliche Kirche Grönlands.

Dienstag, 20.08.2019: Qassiarsuk & Itilleq/Grönland Früher hier Qassiarsuk Brattahlid doch mit wachsender Größe wechselte es seinen alten nordischen Name. Von dieser Zeit zeugen nur noch Überreste des einst prächtigen Langhauses von Erik dem Roten und jene Stelle, an der die erste christliche Kirche Nordamerikas gebaut wurde. Und erst kürzlich wurden in Qassiarsuk die Überreste eines nordischen Friedhofs freigelegt.

Keine zwei Kilometer nördlich des Polarkreises besuchen Sie das Dorf Itilleq – eines der malerischsten Dörfer Grönlands! Die 100 Einwohner leben auch heute noch vom Jagen und Fischen, wobei eine Fischfabrik der Hauptarbeitgeber ist.

21.08. – 23.08.2019: Seetag, Nuuk & Evighedsfjord Fjord

Mittwoch, 21.08.2019: Auf See Ein Tag, um alle Eindrücke und Erlebnisse in Ruhe „sacken“ zu lassen.

Donnerstag, 22.08.2019: Nuuk/Grönland Erik der Rote, ein norwegisch-isländischer Seefahrer und Entdecker, wählte dieses fruchtbare Land an der Mündung einer der größten Fjorde der Welt als ersten Siedlungspunkt. Heute ist Nuuk das wirtschaftliche, kulturelle und politische Zentrum Grönlands. Besonders schön ist die Altstadt gleich am Kolonialhafen, wo sich im 18. Jh. Die Dänen ansiedelten. Die in klaren Rot-, Blau-, Grün- und Gelbtönen gestrichenen Häuser sind ein lebhafter Kontrast zum Meer und leuchten mit der Sonne um die Wette. Sehenswert: Das Nationalmuseum mit seiner beeindruckenden Sammlung von Gegenständen der Inuit-Jäger und -Fischer.

Freitag, 23.08.2019: Evighedsfjord Fjord/Gletscher & Kangaamiut /Grönland Etwa eine Stunde südlich vom Kangerlussuaq Fjord entfernt liegt der Evighedsfjord. Die Fjorde in diesem Gebiet können eine Tiefe von fast einem Kilometer erreichen und werden von den Gezeitengletschern aus dem Maniitsoq-Eisschild gesäumt. Einige der Klippen ragen über 2.000 Meter über dem Meer empor!

So auch der Evigheids-Gletscher, der zweitgrößten Eiskörper der Welt und ein langsam fließender Gezeitengletscher, der sich im Schneckentempo aber unaufhaltsam durch die Küstengebirge zum Meer hinunter schiebt.

In dieser bizarr-schönen Nordwelt, zwischen den Mündungen zweier langer Fjorde, leben nur 350 Menschen in der Gemeinde Kangaamiut, das Sie nachmittags besuchen.

24.08. – 26.08.2019: Ilulissat, Sisimiut & Kangerlussuaq

Samstag, 24.08.2019: Ilulissat-Eisfjord/Grönland Heute dringen Sie in das Herz eines UNESCO-Weltnaturerbes ein – in den Ilulissat-Eisfjord in der Disko Bucht. Hier zeigt die Natur, welch talentierte Künstlerin sie ist und die eisigen Skulpturen wirken fast surreal. Wenn die Sonne mit den glatten Oberflächen spielt, teils hauchzarte Eisschichten illuminiert und das Eis Farben in allen Blau, -Lila, -Rosa und Goldtönen wechselt, bieten sich tausende Fotomotive.

Zivilisatorischer Mittelpunkt ist die kleine Stadt Ilulissat mit ihren bunten Holzhäusern, wo Ledergerber noch heute mit den alten Methoden ihrer Vorfahren arbeiten.

Sonntag, 25.08.2019: Sisimiut/Grönland Nördlich des Polarkreises kann Sisimiut gleich mit mehreren Eigenheiten punkten. Es ist die nördlichste Stadt Grönlands, doch der Hafen bleibt im Winter eisfrei. Allerdings ist Sisimiut gleichzeitig die südlichste Stadt der Welt, in der es genug Schnee und Eis gibt, um im Winter und Frühling einen Hundeschlitten zu fahren.

Montag, 26.08.2019: Kangerlussuaq/Grönland Gegen 8:00 Uhr erreicht die Silver Cloud Expedition den Hafen von Kangerlussuaq, wo sie sich nach dem Frühstück ausschiffen und zum Flughafen gebracht werden.

Leistungen & Preise*

Inklusive • Luxuskreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
• Vollpension an Bord
• alle Softdrinks und eine große Auswahl
   alkoholischer Getränke an Bord
• täglich aufgefüllte kostenlose Minibar
• Benutzung der freien Bordeinrichtungen
• Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen an Bord
• 24-Stunden-Kabinenservice
• Butler-Service
• mehrsprachiger Gästeservice
• alle Steuern und Gebühren
• Trinkgelder an Bord

Preis pro Person bei Doppelbelegung

Vista Suite
14.08.2019 - 26.08.2019 7.830,- €
Veranda Suite
14.08.2019 - 26.08.2019 9.720,- €
Deluxe Veranda Suite
14.08.2019 - 26.08.2019 10.170,- €
Medallion Suite
14.08.2019 - 26.08.2019 16.560,- €
Silver Suite
14.08.2019 - 26.08.2019 18.540,- €
Royal Suite
14.08.2019 - 26.08.2019 26.370,- €
Grand Suite
14.08.2019 - 26.08.2019 27.360,- €
Owner's Suite
14.08.2019 - 26.08.2019 28.890,- €


* tagesaktuelle Preise; Preisänderungen vorbehalten

Reise anfragen