Legado Mitico Buenos Aires

Kleines Luxushotel in Buenos Aires' Altstadtviertel Palermo Viejo

Das Altstadtviertel Palermo Viejo am Stadtrand von Buenos Aires wurde in Palermo Soho umbenannt, was bereits darauf hindeutet, dass man es hier mit einem In-Viertel zu tun hat. In diesen Stadtteil, der zwischen Bohème und Moderne schwankt, passt das Legado Mítico wie kaum ein anderes Luxushotel.

Eine Oase mitten in der StadtJede einzelne der 11 Suiten in dem historischen Stadthaus von 1920 erzählt die Geschichte einer argentinischen Berühmtheit, man ist zu Gast beim Großmeister des Tangos Carlos Gardel, bei Che Guevara oder Schauspielerin und Sängerin Tita Marello. Im Legado Mítico Buenos Aires wohnt man nicht nur, man taucht ein in die Geschichte dieser großartigen Stadt und dieses Viertels. Den Rahmen dafür bildet ein ebenso klassischer wie angesagter Retro-Chic, der bis ins kleinste Detail gestylt ist, aber nie aufgesetzt wirkt.

Reise anfragen