Weihnachtsfeiertage in Weiß

22-tägige Antarktis-Expedition vom 17.12. – 04.01.2019

Diese Reise führt die BREMEN durch die berühmte Drake Passage zur Antarktischen Halbinsel – dem wohl schönsten Zipfel des weißen Kontinents. Smaragdgrüne und blau schimmernde Eisberge, Seeleoparden, die sich auf einer der Eisschollen eine Pause gönnen, Pinguine, im Formationsflug unter Wasser oder in riesigen Kolonien über Wasser.

Das Besondere: zu dieser Jahreszeit bereitet sich die Tierwelt auf den Nachwuchs vor!
Dazu Robben, die ihr Revier an Land verteidigen und Gletscher, die wie eisige Zungen ins Meer reichen.
Die Natur- und Tierwelten der Antarktis lebt ihr ganz eigenes Leben, in dem der Mensch nur zu Besuch sein darf.

17.12. – 18.12.2018: Punta Arenas/Chile & auf See

Montag, 17.12.2018: Punta Arenas/Chile Individuelle oder bequem über uns gebuchte Anreise nach Punta Arenas. Am Flughafen werden Sie bereits erwartet und zur Einschiffung auf die BREMEN gebracht, am Abend gegen 20:00 Uhr stechen Sie in See.

Dienstag, 18.12.2018: Seetag Ein erster Tag an Bord, um sich mit der BREMEN und ihren Möglichkeiten vertraut zu machen.

19.12. – 20.12.2018: Falklandinseln

Abgelegene Inseln im Südatlantik Nach einem erholsamen Tag auf See, läuft die BREMEN die Falklandinseln an, die wegen ihres ausgeglichenen Klimas als wahres Vogelparadies gelten.
Die noch bis 2001 Besuchern verschlossene Insel George Island bietet die Möglichkeit zu einem kurzen Spaziergang durch die Siedlung. Entdecken Sie auf Barren Island und auf Gipsy Cove Seelöwen, Magellan- und Eselspinguine, See-Elefanten, Riesensturmvögel, und Kormorane.

In Stanley lohnt sich ein Spaziergang an der Christ Church Cathedral vorbei den Berg hinauf. Die typischen Holzhäuser mit ihren kleinen Gärten geben Einblick in die Lebensart der Nachfahren von Schafzüchtern, Robbenfängern und Seeleuten. Im liebevoll ausgestatteten Museum erfahren Sie mehr zur Geschichte der Insel.

26.12. – 01.01.2019: Seetage & Süd-Shetland-Inseln

Mittwoch, 26.12. – Donnerstag, 27.12.2018: Seetage Weitere zweit tage benötigt die BREMEN, um in antarktische Gewässer vorzudringen.

Freitag, 28.12. – Dienstag, 01.01.2019: Süd-Shetland-Inseln, Weddellmeer/Antarktische Halbinsel Die BREMEN kreuzt heute das Weddellmeer mit Kurs Paulet Island. Obwohl die Antarktis größer als die USA ist, wurde sie bis heute von nicht einmal 300 000 Menschen betreten. Zwischen Eisschollen und Eisbergen, in blauviolettem Licht, werden Sie Beobachter zahlreicher Tiere inmitten einer atemberaubend schönen Natur.

Je nach Wetter- und Eislage sind mehrere Anlandungen geplant, unter anderem, um an einer argentinischen Forschungsstation Orcadas zu besuchen (vorbehaltlich Genehmigung). Und: heute können Sie mit ein bisschen Glück das erste Mal Eisberge vor Signy Island sehen! Je nach wetter- und Eisverhältnissen wird die Crew der BREMEN den Kurs flexibel gestalten, um Ihnen einen bestmöglichen Eindruck von der eisigen Schönheit der Antarktis zu ermöglichen.

Mögliche Ziele:
• Caldera auf Deception Island
• Paradies Bucht
• durch die Penola Straße zum südlichsten Punkt der Expedition
• durch die spektakulärsten Schiffspassagen der Welt: den Neumayer- und Lemaire-Kanal

02.01. – 03.01.2019: Drake Passage

Eine der schwersten Schiffspassagen der Welt Dort, wo sich die gewaltigen Wassermassen des Ozeans zwischen der südlichsten Spitze des amerikanischen Kontinents und dem Nordzipfel der Antarktis hindurchpressen, liegt die Drake Passage. Ein Nadelöhr, das unter Seeleuten für seine schwere Schiffbarkeit berüchtigt ist.

Nur die besten Kapitäne der Welt befahren die Drake Passage und Ihrer ist einer davon! Die nahrungsreichen Gewässer hier locken tausende Seevögel aber natürlich auch Wale an, die man von Bord aus beobachten kann.

Während die BREMEN immer weiter in die Antarktis vordringt, können Sie sich an Bord auf verschiedenen Experten-Vorträgen bereits schlau machen über das, was Sie die nächsten Tage in der Antarktis erwartet.

04.01.2019: Ushuaia/Argentinien

Ankunft 6 mögliche Verlängerung Buenos Aires Morgens gegen 6:00 Uhr läuft die BREMEN im Hafen von Ushuaia ein. Nach dem Frühstück schiffen Sie sich aus, ein Sonderflug nach Buenos Aires.

Gerne arrangieren wir eine individuelle Verlängerung in Buenos Aires im Rahmen unserer perfect cruises-Angebote für Sie.

Leistungen & Preise*

Inklusive • Kreuzfahrt in der gebuchten Kategorie
• An- und Abreisearrangement laut Ausschreibung
   (inkl. Sonderflügen in der Economy-Class und Transfer)
• Vollpension an Bord (Frühstück, Vormittagsbouillon,
   Mittag- und Abendessen, Nachmittagskaffee,
   Mitternachtsnack)
• Frisches Obst und Champagner zur Begrüßung in der Kabine
• Mit alkoholfreien Getränken täglich neu gefüllte Minibar
   in der Kabine
• Flachbildschirm, DVD-Player und WLAN-Service in der Kabine
• Deutsche Schiffs-, Kreuzfahrt- und Expeditionsleitung sowie
   deutschsprachige Servicecrew an Bord

Preis pro Person bei Doppelbelegung

Garantie-Außenkabine, Kat. 0
17.12.2018 - 04.01.2019 10.013,- €
Außenkabine, Kat. 1
17.12.2018 - 04.01.2019 11.125,- €
Außenkabine, Kat. 2
17.12.2018 - 04.01.2019 12.312,- €
Außenkabine, Kat. 3
17.12.2018 - 04.01.2019 13.490,- €
Außenkabine, Kat. 4
17.12.1018 - 04.01.2019 14.678,- €
Außenkabine, Kat. 5
17.12.2018 - 04.01.2019 15.865,- €
Außenkabine mit Balkon, Kat. 6
17.12.2018 - 04.01.2019 18.231,- €
Suite mit Balkon, Kat. 7
17.12.2018 - 04.01.2019 21.784,- €


*tagesaktuelle Preise; Preisänderungen vorbahalten

Reise anfragen